top
logo
Donnerstag, 23. Oktober 2014

English Czech French Japanese Russian Ukrainian Turkish

Kalender

<<  Oktober 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  91011
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Terminvorschau

Wir haben 13 Gäste online

Start
Edelmetall auf europäischen Matten für Berliner Judoka
Geschrieben von: Falk Scherf   
Sonntag, den 02. Juni 2013 um 13:35 Uhr

iljana_madrid

Bei den European Open der Frauen in der spanischen Hauptstadt Madrid und der Männer in der rumänischen Hauptstadt Bukarest kämpften auch Judokas aus unserem Landesverband um Edelmetall und Punkte für die Rangliste.
Iljana Marzok (SC Berlin) kämpfte sich bis in das Halbfinale der Klasse bis 70 kg. Hier unterlag sie der ungarischen Athletin Franciska Szabo. Mit einem Ippon-Sieg gegen Ekaterina Denisenkova aus Russland im kleinen Finale gewann Iljana die Bronzemedaille.

Bis 52 kg belegte Jacqueline Lisson (PSV Olympia) nach einem Sieg und zwei Niederlagen einen siebenten Platz. (Ergebnisse und Wettkampflisten).

In  Bukarest kämpfte sich Sven Maresch (SC Berlin) mit Siegen gegen Robert Biro (SRB),  Valeriu Dumenica (MDA), Musil Jaromir (CZE) und Maxim Buga (RUS) bis in das Finale der Klasse bis 81 kg. Hier unterlag er dem belgischen Meister und Dritten der Europameisterschaften 2012 Joachim Bittieau  und gewann somit die Silbermedaille.
(Ergebnise und Wettkampflisten)

(Foto von T. Perner, Siegerehrung der Frauen bis 70 kg - Iljana Marzok)

 
Ehrung mit der Ehrenplakette des JVB
Geschrieben von: Falk Scherf   
Sonntag, den 02. Juni 2013 um 11:50 Uhr

Günther Krüger, langjähriger Landestrainer des Berliner Judo Verbandes erhielt, im Ramen der Eröffnung der Berliner Einzelmeisterschaften der U 15, die Ehrenplakette des JVB aus den Händen von Johannes Meißner, Präsident des Berliner Judo-Verbandes. Damit wurden seine langjährige Arbeit im leistungssportlichen Nachwuchsbereich und sein Engagement im Judo-Verband Berlin gewürdigt.

alt                 alt

v.l.n.r. G. Krüger, J. Meißner                    v.l.n.r. G. Krüger, J. Meißner, A. Polle

 
Ein Geschwisterpaar erkämpft zwei Berliner Meistertitel
Geschrieben von: Falk Scherf   
Sonntag, den 02. Juni 2013 um 07:48 Uhr

Der erfolgreichste Verein bei den Landesmeisterschaften der U 15 war der JC Kano mit drei Titeln. Die restlichen 15 Titel, bis 33 kg bei den Mädchen war nicht besetzt, teilten sich 11 Vereine. Mit Felix (bis 34 kg) und Max Ebner (bis 40 kg/Sport Dojo Berlin) stand ein Geschwisterpaar jeweils auf dem Siegertreppchen. Felix, Vizemeister in der U 13 bis 37 kg am vergangenen Wochenende, ist mit Jahrgang 2001 der jüngste Berliner Meister 2013 in der U 15.
Bei den Mädchen verteidigen Yannika Rogge (bis 40 kg) und Heike Bartels (bis 63 kg/beide TSV Rudow) ihren Titel vom vergangenen Jahr aus der U 14.
In vierzehn Tagen, am 15.Juni 2013, ist mit den Nordostdeutschen Meisterschaften in Greifwald der Wettkampfhöhepunkt für diese Altersklasse. Dazu allen qualifizierten Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg. Ein Dankeschön geht an den ausrichtenden Verein BC Randori.

Berliner Meisterin 2013: bis 36 kg Caroline Fritze (JC 03), bis 40 kg Yannika Rogge (TSV Rudow), bis 44 kg Finja Voltz (PSV Olympia), bis 48 kg Pia Stransky (SG Eineit Pankow), bis 52 kg Cheyenne Schneider (JKK Nippon), bis 57 kg Nike Rascher (BC Randori), bis 63 kg Heike Bartels (TSV Rudow), +63 kg Viktoria Woit (JC Kano);
Berliner Meister 2013: bis 34 kg Felix Ebner (Sport Dojo Berlin), bis 37 kg Niklas Topschall (K.i.K.), bis 40 kg Max Ebner (Sport Dojo Berlin), bis 43 kg Artur Kamalov, bis 46 kg Idris Khamzatov (beide JC Kano), bis 50 kg Abdalla Ekajev (SC Berlin), bis 55 kg Eric Hertel (SG Einheit Pankow), bis 60 kg Willi Myrow (JC MiB Staaken), bis 66 kg Maximilian Lethaus (KKKarow), +66 kg Niklas Pelz (BC Randori).

 

Ergebnislisten Jungen     Ergebnislisten Mädchen

Fotos von der Siegerehrung

Weiterlesen...
 
Kyudo Europameisterschaften in Amsterdam
Geschrieben von: nach Peter Schälike   
Sonntag, den 26. Mai 2013 um 22:29 Uhr

Bei den diesjährigen Kyudo-Europameisterschaften in Amsterdam am 25./26.05.2013 konnten die deutschen Kyudoka an die vergangenen Erfolge anknüfen (Wien 2011, 2. Platz und Stockholm

2008 1. und 2. Platz). Dabei konnten zwei Berliner zum erfolgreichen Abschneiden der deutschen Kyudoka beitragen.

Weiterlesen...
 
Olympiasiegerin Yvonne Bönisch zu Gast in Berlin
Geschrieben von: Donald Schmidt   
Sonntag, den 26. Mai 2013 um 22:19 Uhr

Gefürchtet war ihr Uchi-Mata, er brachte ihr den Olympiasieg 2004 in Athen. Aber dass Potsdamerin Yvonne Bönisch über ein viel breiteres Repertoire an Techniken verfügt, davon konnten sich heute die 50 Judoka aller Altersklassen und Graduierungen überzeugen, die das wunderbare Regenwetter nutzten und am angebotenen Wettkampftraining mit der Olympiasiegerin im Sportforum Berlin teilnahmen. Ob Trainer oder aktive Wettkämpfer, ob Stand- oder Bodentechnik, auch bei diesem Training gab es für jeden neue Ideen und Verbesserungen im Großen wie im Kleinen und die Offenbarung: Judo heißt üben, üben, üben.

Wir danken Landestrainer Frank Möller als Organisator der Veranstaltung und natürlich Yvonne Bönisch, die sich trotz vollem Kalender als Brandenburger Landestrainerin die Zeit für diesen Workshop nahm. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Bei einem weiteren Training oder an den Wettkampfmatten unseres Landes.

alt

 
Je drei Mal Gold für die Judokas des SC Charis 02 und K.i.K. bei den Berliner Meisterschaften U 13
Geschrieben von: Falk Scherf   
Sonntag, den 26. Mai 2013 um 19:12 Uhr

Am Sonntag kämpften 120 Jungen aus 31 Vereinen und 55 Mädchen aus 23 Vereinen der Altersklasse U 13 um die18 Titel eines Berliner Meisters 2013.
Bei den Mädchen verteilen sich die 8 Titel auf 7 Vereine. Für die Kampfsportschule im Klostergarten gab es zwei Titel. SC Charis 02, Kaizen, TSV Rudow, SC Bushido, SC Lotos und Nippon konnte je einen Meisterin 2013 stellen. Celina Helm (-48 kg/SC Charis 02) wurde wiederholt Berliner Meisterin eine Alters- und Gewichtsklasse höher.
Die Jungen des SC Charis 02 und der BC Randori gewannen je zwei Meistertitel. Kaizen, TSV Rudow, PSV Olympia, SV Berlin 2000, K.i.K. und der BC Dento teilten sich die sechs übrigen Titel unter sich auf. Lennart Lange (-30kg/Kaizen), Mateo Cuk (-40 kg), Mika Habermann (-46 kg/beide BC Randori), Julius Tangerding (-43 kg/SC Charis 02), Leo Erdmann (-50 kg/K.i.K.) und Maikel Gries (+50 kg/BC Dento) wiederholten ihre Meistertitel aus 2012 in der neuen Alters- und Gewichtsklasse. Ein Dankeschön an den ausrichtenden Verein SC Berlin.
Berliner Meisterin 2013: Rona Zimmer (-28 kg/K.i.K.), Giulia Schaefer (-30 kg/Kaizen), Charlotte von Leupold (-33 kg/SC Bushido), Amy Schumann (-36 kg/SC Lotos), Lilli-Jo Krüger (-40 kg/K.i.K.), Jasmin Kayser (-44 kg/TSV Rudow), Celina Helm (-48 kg/SC Charis 02) und Cheyenne Schneider (+48 kg/JKK Nippon).

Berliner Meister 2013: Oskar Krüger (-28 kg/SC Charis 02), Lennart Lange (-30 kg/Kaizen), Julian Seibt (-32 kg/TSV Rudow), Marco Babic (-34 kg/PSV Olympia), Dennis Mauer (-37 kg/SV Berlin 2000), Mateo Cuk (-40 kg/BC Randori), Julius Tangerding (-43 kg/SC Charis 02), Mika Habermann (-46 kg/BC Randori), Leo Erdmann (.50 kg/K.i.K.) und Maikel Gries (+50 kg/BC Dento).

Ergebnisse Jungen   Ergebnisse Mädchen 

Fotos von der Siegerehrung

Weiterlesen...
 
Shido Sha Berlin und SF Kladow mit je vier Titeln die erfolgreichsten Vereine in der U 11
Geschrieben von: Falk Scherf   
Sonntag, den 26. Mai 2013 um 11:54 Uhr

Bei den Berliner Einzelmeisterschaften der Altersklasse U 11 am Samstag kämpften 49 Mädchen aus 18 Vereinen und 129 Jungen aus 27 Vereinen um die 18 Meistertitel. Der SF Kladow war mit zwei Titeln die erfolgreichsten Vereine bei den Mädchen vor K.i.K., Shido Sha Dojo Berlin, BC Samurai, JC Kano, SC Bushido und dem ausrichtenden Verein PSV Olympia, die je einen Titel erkämpften.
Die Jungen von Shido Sha Dojo Berlin erkämpften drei der 10 Meistertitel und war hiermit der erfolgreichste Verein im männlichen Bereich, gefolgt vom SF Kladow mit zwei Berliner Meistern. Die verbleibenden 5 Titel errangen Kämpfer vom BC Randori, Kaizen Berlin, SC Charis 02, Sport-Dojo Berlin und der PSV Olympia. Ein Dankeschön an den ausrichtenden Verein PSV Oympia.
Die Berliner Meisterinnen 2013 sind: Amina Ibahiev (K.i.K./bis 24 kg), Lea Stahlbock (Shido Sha Dojo/bis 26 kg), Carolin Fiedrich (BC Samurai/bis 28 kg), Stella Wüstenhagen (SF Kladow/bis 30 kg), Natali Adam (JC Kano/bis 33 kg), Svenja Wüstenhagen (SF Kladow/bis 36 kg), Melissa Dimopoulou (SC Bushido/bis 40 kg) und Emelie Friedrichi (PSV Olympia/über 40 kg).
Berliner Meister 2013: Paul Schörnick (Kaizen Berlin/bis 25 kg), Joscha Lutze (bis 27 kg), Philipp Sedghi (beide SF Kladow/bis 29 kg), Heik Stepanjan (bis 31 kg), Tim Kelpin (beide Shido Sha Dojo/bis 33 kg), Bruno Scholz (SC Charis 02/bis 35 kg), Tristan Münnich (Shido Sha Dojo/bis 37 kg), Tristan Matsulevits (BC Randori/bis 40 kg), Fabian Eißrig (Sport-Dojo Berlin/bis 43 kg) und Jakob Lorenz (PSV Olympia/über 43 kg).

Ergebnislisten Jungen   Ergebnislisten Mädchen

Bilder der Siegerehrung

Weiterlesen...
 
Kata: Auch in diesem Jahr ist Berlin wieder eine Reise wert
Geschrieben von: Christiane Kieburg-Bauer   
Freitag, den 24. Mai 2013 um 09:23 Uhr

Eine eindrucksvolle und lehrreiche Veranstaltung aus dem letzten Jahr findet in diesem Jahr ihre Fortführung. Gemeint ist der Lehrgang mit dem exzellenten Kata-Lehrmeister aus dem Kodokan, Yamamoto-sensei 9. Dan. Von

                                  Dienstag, den 20. Aug. 2013 bis Donnerstag, den 22. Aug. 2013

wird er in der Zeit von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr

die Techniken der Nage no kata und der Ju no kata demonstrieren und vermitteln. - Ausschreibung -

Um die Zeit nicht hauptsächlich mit der Vermittlung von Grundlagenkenntnissen dieser Kata zu verbringen, wird unsere JVB-Prüfungsreferentin, Astrid Machulik 5. Dan, am

                                Sonntag, den 30. Juni von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr  

einen entsprechenden Kata-Lehrgang, quasi als Vorbereitung für den späteren Lehrgang durchführen. - Ausschreibung -

Die Kosten für diesen Lehrgang betragen 5,- €. Diese werden mit den im August anfallenden Lehrgangsgebühren verrechnet.

 
« StartZurück31323334353637383940WeiterEnde »

Seite 33 von 75

bottom

Powered by Joomla! ::: Inhalte © 2009 Judo-Verband Berlin e.V. ::: Template Designed by: Joomla Themes

Seitenaufrufe : 873446