Beim Grand Slam Turnier in Paris am Wochenende konnten sich unsere Berliner Judoka nicht in Podestnähe platzieren. Mit einer Bronzemedaille durch Luise Malzahn (-78 kg / SV Halle) und einen fünften Platz von Mareen Kräh (-52 kg / ASHI Spremberg) gelang es zwei Kämpferinnen des Bundesstützpunktes Berlin wichtige Punkte für die Rangliste zu erkämpfen. (Foto © IJF Media by G. Sabau)

Ergebnisse und Wettkampflisten

 

Beim Crocodiles-Cup in Osnabrück haben fast 600 Kämpfer und Kämpferinnen der U 15 und U 12 den Wettkampf aufgenommen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen reisten aus den Niederlanden, Frankreich, Portugal, Belgien, Luxemburg und dem ganzen Bundesgebiet an. Eine Gold-, eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen gingen an Kämpfer aus unserem Landesverband. (Foto St. Steigmann - BC Randori)

Weiterlesen ...

Am kommenden Wochenende findet in Paris das erste Grand Slam Turnier 2016 statt. Es haben fast 600 Kämpfer und Kämpferinnen gemeldet. Unter den 21 Deutschen Judoka werden mit Johanna Müller (PSV Olympia) bis 57 kg, Laura Vargas Koch (EBJC) bis 70 kg, Carolin Weiß (BC Dento) +78 kg und Sven Maresch (SC Berlin) bis 81 kg vier Kämpfer/Innen unseres Landesverbandes auf den Pariser Matten um weitere wertvolle Ranglistenpunkte für die Olympiaqualifikation kämpfen.

Weiterlesen ...

Im Wappensaal des Roten Rathauses fand am 29.01.2016 die Preisverleihung „Zukunftspreis des Berliner Sports 2015“ statt. Der Verein JC 03 war ein Bewerber zum Thema „Vereinsentwicklung“. Trotz des kräftigen Daumendrückens reichte es nicht für einen Podestplatz. Mit der Platzierung unter den Top 10 konnten die Vereinsvertreter einen Scheck in Höhe von 500,- € entgegennehmen.
Dazu herzlichen Glückwunsch und weiterhin eine erfolgreiche Vereinsarbeit.

 

Beim ersten DJB-Ranglistenturnier der Junioren in Strausberg setzten Janosch Hunfeld (K.i.K.) bis 81 kg und Daniel Zorn (BC Randori) bis 100 kg ihre Siegesserie fort. Valentin Kische (SC Berlin) gewann seinen ersten Kampf und mußte den Wettkampf wegen einer Verletzung beenden. Auch für Henrik Noack (+100 kg / PSV Olympia) endete das Turnier vorzeitig nach einer Armverletzung. (Siegerehrung und Wettkampflisten weiterlesen)

Weiterlesen ...

Bei den Berliner Kata-Meisterschaften am 24. Januar 2016  starteten sechs Paarungen im Unified Cup (vgl. Beitrag unten) und vier Paarungen in der Katame no Kata.  Da an diesem Wochenende auch die BEM der U18 und U21 sowie die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen stattfanden, gab es keine Meldungen für die anderen Kata.

Weiterlesen ...