Fünf Podestplätze für Berliner Nachwuchs beim Saalepokal

Beim 6. Saalepokal, dem Bundessichtungsturnier der männlichen u 17, zeigten unsere Berliner Athleten, dass auch im nächsten Jahr mit ihnen zu rechnen ist. Neben Levi Märkt (SC Bushido), der in der Klasse bis 55 kg den ersten Platz belegen konnte, standen mit Paul Senft (SC Berlin) -90 kg und Lorenz Moor (PSV Olympia) +90 kg zwei weitere Kämpfer im Finale.

Weiterlesen >>

Drei Medaillen bei den Swedish Open – Nachtrag zum letzten Wochenende

Eine kleine Abordnung des BC Randori reiste letztes Wochenende nach Stockholm zu den Swedish Judo Open der Kadetten und Junioren. Matteo Habermann vom BC Randori gewann die Klasse bis 81 kg der Junioren. Er bestritt vier Kämpfe, die er alle vorzeitig mit Ippon für sich entscheiden konnte. Matteo wurde als bester Kämpfer des Turniers ausgezeichnet. Bei den Frauen kämpfte sich Nike Rascher in der Klasse bis 63 kg bis in…

Weiterlesen >>

UPDATE: Hinweise zur BVMM U10 und U12 – Bitte Lesen!

Neu: Informationen zur BVMM u 10 und u 12 Bei der BVMM U 10 m gilt: Wer das Mindestgewicht unterschreitet, aber mindestens 21,1 kg wiegt, kann eingewogen werden, aber mit dem Vermerk “darf nicht geschoben werden!” Bei der BVMM U 12 m gilt: Wer das Mindestgewicht unterschreitet, aber mindestens 23,1 kg wiegt, kann eingewogen werden, aber mit dem Vermerk “darf nicht geschoben werden!” Bei der BVMM U 10 w gilt:…

Weiterlesen >>

92. Geburtstag – ein Jubiläum der besonderen Art

Heute begeht Helmut Bark seinen 92. Geburtstag. Seit dem 15 Lebensjahr, also immerhin seit 77 Jahren ist Helmut mit dem Judosport verbunden. Als erfolgreicher Kämpfer war er Mitglied der DDR-Nationalmannschaft. Ob als Aktiver, Trainer, Funktionär und Kampfrichter, seine Erfahrungen waren und sind heute noch gefragt.

Weiterlesen >>

Berliner Sportschüler gewinnen wiederholt das Bundesfinale bei den Jungen und Mädchen

Am dritten und letzten Wettkampftag des Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ fanden die Platzierungswettkämpfe statt. Unseren Jungen und Mädchen vom Schul- und Leistungssportzentrum Berlin standen am Ende auf den obersten Treppchen bei der Siegerehrung.

Weiterlesen >>

Berliner Sportschüler und Sportschülerinnen stehen wiederholt im Finale

Die Jungen und Mädchen des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin haben sich wie im vergangenen Jahr wieder in das Finale beim Bundesausscheid „Jugend trainiert für Olympia“ gekämpft. Die Jungen besiegten die Sportschule Halle (SA) und anschließend das Team des Landesgymnasium für Sport Leipzig jeweils mit 4:1. Im Finale treffen sie auf die Sportschule Frankfurt Oder aus Brandenburg. Dieses ist die Neuauflage der Halbfinalbegegnung des letzten Jahres. Die Mädchen setzten sich klar…

Weiterlesen >>