Samstag, Juli 20, 2024
News

24. Berliner Mannschafts- und 33. Berliner Einzelmeisterschaft Kyudo 2022 (Kinteki)

Die Berliner Meisterschaft hat den Geist des Kyudo wieder leuchten lassen. Nach so langer Zeit der Entbehrungen und Trainingsrückstände habe sich 25 Kyudoka und viele Helfer am 21. Mai 2022 in Berlin Marienfelde um vollkommene und durchschlagende Schüsse bemüht. Thomas Stier hat routiniert den Wettkampf geleitet. Seinem aufmerksamen Blick entgingen keine Zielfehler. Thomas Baer gelang es, den Sieg im Einzelwettkampf zu erringen, gefolgt von Thomas Arndt und Petra Fietkau. Von den sieben Mannschaften haben „Viper“ mit Viktor Grabl, Petra Fietkau und Walter Janik den dritten Platz, die „Blindfische“ mit Arndt Meier, Daniela Krausche und Jens Ötvös den zweiten und „Lokomotive Kreuzberg“ mit Kevin Ruhland, Christian Böhme und Stephan Borngässer den ersten Platz belegt.

Wir danken allen fleißigen Helfern für die Vorbereitung und Durchführung der Meisterschaft. Wir danken auch Stefan Kostka für die schönen Fotos. (Text Petra Fietkau / Fotos Stefan Kostka)