Direktor des Judo Museums schaut auf sechs Jahrzehnte Kampfsport zurück

Das Coronavirus hat in den letzten Wochen das gesellschaftliche Leben weltweit eingeschränkt. Theater, Kinos, Konzerthäuser, Museen, Bars, Restaurants und vieles mehr waren geschlossen. Der Sport und damit auch Judo beschränkte sich auf die private Sphäre. Das betraf natürlich auch das Judo-Museum in Berlin-Mariendorf. In diesen Zeitraum fiel auch das 60jährige Judo-Jubiläum von Lothar Nest, Direktor des 1. Judo Welt-Museums. Eine Feier mit zahlreichen Freunden war unter diesen Bedingungen leider nicht…

23. Mai 2020
Read More >>

Ines Beischmidt und Janosch Hunfeld – Athletensprecher des JVB

16. Mai 2020

Ines Beischmidt (BC Randori) und Janosch Hunfeld (K.i.K.) wurden von ihren Trainingskameraden/Innen zu Athletensprechern gewählt. In dieser Funktion vertreten Sie die Anliegen der Sportler gegenüber dem Verband, also dem Judo Verband Berlin.Worin sehen Ines und Janosch ihre Aufgaben bzw. welche Ziele verfolgen sie in dieser Funktion? Ines Beischmidt Janosch Hunfeld

Read More >>

Der Berliner Judo-Verband trauert um ihren Sportler, Trainer und Begleiter Peter Reich

Reich hat sein Leben dem Judosport gewidmet und in dieser Zeit viele Siege gefeiert. Seinen letzten Kampf gegen eine lange Krankheit verlor er jedoch und verstarb am 3. Februar im Alter von 80 Jahren. Sein Leben war eng mit der Kampfsport verbunden. Folgerichtig gründete Peter 1968 bei der damaligen BSG Fernsehen Berlin, heute SG Fernsehen, die Abteilung Judo. Seine Fähigkeiten im Umgang mit jungen Sportlern und sein Können im Judo…

12. Mai 2020
Read More >>

Donald Schmidt – neuer Schatzmeister des JVB

28. April 2020

Veränderungen gibt es nicht nur durch Corona, sondern auch sonst bleibt das Leben nicht stehen. Knut Feyerabend, seit einiger Zeit Kinderschutzbeauftragter des JVB, ist bereits im Rahmen der 9.Präsidiumssitzung am 09.01.2020 nach 13 Jahren von seinem Amt als Schatzmeister zurückgetreten. Das Präsidium des JVB hat Donald Schmidt als neuen Schatzmeister kooptiert und er arbeitet schon fleißig in dieser Funktion. Eigentlich sollte dies auf der Mitgliederversammlung unseres Verbandes Ende März durch…

Read More >>

Coronavirus und JVB-Veranstaltungen

7. April 2020

Liebe Berliner Judogemeinde, für uns alle ist es eine besondere und noch nie dagewesene Situation rund um das neuartige Coronavirus. Von vielen Vereinen haben wir sehr schnell die Umsetzung der vom Senat verordneten Beschlüsse mitbekommen. Vielen Dank dafür! Der Deutsche Judo Bund e.V. hat alle DJB-Veranstaltungen bis Ende August 2020 ausnahmslos abgesagt. Die Olympischen Spiele wurden auf 2021 verschoben. Und auch Ihr braucht Planungssicherheit. Wir haben in unserer Präsidiums-Videokonferenz am…

Read More >>

Absage aller DJB-Veranstaltungen bis Ende August

Der Deutsche Judobund hat entschieden dass alle DJB-Veranstaltungen bis Ende August abgesagt bzw. verschoben werden. Das betrifft Turniere wie EC u18 und u21 in Berlin, wie auch die Sommerschule und das Fereincamp  Judo&more. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage des DJBDie Möglichkeit von Unterstützung der von Vereinen, die durch die Corona-Krise betroffen sind, bietet das Förderpaket von Bund und Ländern. In folgendem Schreiben des DJB gibt es Informationen zur…

4. April 2020
Read More >>