Helfer für den Cadet European Judo Cup Berlin 2018 gesucht

In ca. acht Wochen werden über 600 Judoka aus über 35 Ländern von fünf Kontinenten in der Großen Halle des Sportforums Hohenschönhausen erwartet. Um dieses Sportevent in gewohnter hohen Qualität durchzuführen, werden noch zahlreiche Helfer gesucht. Genaue Informationen gibt es HIER:  Flyer links Bereitschaftsmeldungen bitte bei Frank Wendland unter wiofrank@arcor.de abgeben. Die Information über den Einsatz erfolgen zeitnah. Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr dieses Judoevent gemeinsam zu…

Weiterlesen >>

LSB-Sportplakette in Bronze für Laura Vargas Koch

Im Rahmen einer Vernissage zur Einweihung des neuen Coubertin-Saal verlieh Klaus Böger die LSB-Sportplakette, die höchste Auszeichnung des LSB in Bronze an Laura Vargas Koch. In seiner Laudatio sagte er u. s.: „Beim Ersten Berliner Judo Club e.V. in Neukölln führte sie ihr Trainer Carsten von Leupoldt zu ersten großen Erfolgen, u. a. im Jahr 2011: U-23 Europameisterin und Silbermedaille bei der Universiade. Danach ging es auf der Erfolgsleiter weiter nach…

Weiterlesen >>

Weitere Medaille beim CEJC in Fuengirola

Auch am zweiten Wettkampftag gab ein weiteres Mal Edelmetall. Cheyenne Schneider (SC Charis 02) erkämpfte sich im spanischen Fuengirola in der Klasse bis 70 kg eine Bronzemedaille. Nach zwei Siegen in der Vorrunde verlor sie im Halbfinale gegen ihre Teamgefährtin Raffaels Igl (TSV Abensberg). Den anschließenden Kampf gewann Cheyenne gegen Eva Prichystalova aus der tschechischen Republik und gewann damit eine Bronzemedaille. Auch der zweite Berliner Starter, Vladimir Stark (KK Karow)…

Weiterlesen >>

Berliner Judoka erfolgreichster Landesverband bei den NODEM der u15

Am Sonntag fanden in Greifswald die Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften (NODEM) der U 15 statt. Hochmotiviert nahmen die sich bei den Landesmeisterschaften qualifizierten Judoka aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ihren Wettkampf auf. Mit zehn Nordostdeutschen Titelträgern, acht Vizemeistern und 16 Bronzemedaillengewinnern/Innen war unser Landesverband der erfolgreichste Verband vor Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern. Landestrainer Krüger zeigte sich zu frieden mit diesem Ergebnis. Besonders lobte er die Leistung von Helwiga Ridderskamp (BC Senshu). Sie…

Weiterlesen >>

Bronze für Mateo Cuk beim CEJC in Fuengirola

Mateo Cuk (ShidoSha Dojo Berlin), Dennis Mauer (SV Berlin 2000), Vladimir Stark (KK Karow) und Cheyenne Schneider (SC Charis 02) sind zu den Deutschen Meisterschaften gesetzt und kämpften nicht in Greifswald sondern beim Cadet European Judo Cup im spanischen Fuengirola. Mateo Cuk erkämpfte sich in seiner neuen Gewichtsklasse bis 66 kg eine Bronzemedaille und zeigt damit, dass auch hier mit ihm zu rechnen ist. Mit drei vorzeitigen siegen kämpfte er…

Weiterlesen >>

24 Medaillen für Berliner Junioren/Innen in Greifswald

Der NODEM der Kadetten folgte am Nachmittag des Samstages die NODEM der u21. Die Berliner Männer und Frauen unter 21 Jahren gewannen sechs Gold-, sechs Silber- und 12 Bronzemedaillen. Mit dem gesetzten Daniel Zorn (BC Randori) bis 100 kg haben sich insgesamt 25 Judoka für am 10. & 11. März stattfindenden Deutschen Einzelmeisterschaften der Junioren in Frankfurt an der Oder qualifiziert. Caroline Fritze (JC 03) gewann nach 2017 ihren zweiten…

Weiterlesen >>

Mit 37 Judoka zu den Deutschen Meisterschaften der u18 nach Herne

Die Jungen und Mädchen der Altersklasse u 18 ermittelten in Greifswald die Nordostdeutschen Meister und gleichzeitig die vier qualifizierten Starter/Innen je Gewichtsklasse für die Deutschen Meisterschaften (DEM) am 3. & 4. März 2018 in Herne. Die Berliner Kämpferinnen und Kämpfer gewannen sieben Gold-, zehn Silber- und 16 Bronzemedaillen. Dazu kommen noch vier für die Deutschen Meisterschaften gesetzte Judoka. Michael Löb (BC Randori) wird erneut Nordostdeutscher Meister, jetzt in der Klasse…

Weiterlesen >>