Samstag, Juli 20, 2024
News

Kooperationsvereinbarung zwischen Sport und Politik wurde verlängert

Der im April 2021 unterzeichnete Kooperationsvertrag zwischen der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie (Bereich Schulsport und Bewegungserziehung), dem Landessportbund Berlin und dem Judo Verband Berlin e.V. wurde einvernehmlich um weiter 12 Monate, bis zum 12.07.2023, verlängert.
Nach 15 Monaten können folgende Ergebnisse bilanziert werden:

  • Durchführung Trainer-C Lizenz Gewaltprävention. Diese hat Patrick Stix 2021 über Spfr. Lippmann beim DOSB mit meinem Ausbildungsskript beantragt und als neue Lizenz bewilligt bekommen.
  • Durchführung Fortbildungen Gewaltprävention/Kinderschutz
  • Weiterführende enge Zusammenarbeit, vor allem mit dem LSB und Finalisierung des  Kinderschutzkonzeptes
  • Durch diese hohe Qualität: Befürwortung Lippmann, dass die Trainer B Lizenz Gewaltprävention auch in Berlin, unter meiner Leitung, durchgeführt werden kann.
  • Durchführung Konzept Schule macht Judo an zahlreichen Grund- und Oberschulen mit speziell qualifizierten Trainer/innen.
  • Engere Zusammenarbeit Präsidium JVB mit LSB und Zweigstellen Senat im Bereich Kinderschutz (Fallbesprechungen).
  • gegenseitiges Angebot verschiedener Fortbildungen / Weiterbildungen

Die Ergebnisse sind eine gute Basis für die weitere inhaltliche Ausgestaltung der Kooperationsvereinbarung. (nach P. Stix)