Samstag, Juni 22, 2024
News

TUZLA-Trainingscamp in den Pfingstferien

Das Pfingstwochenende steht in Berlin wieder im Zeichen des Judos. Nach zwei Jahren Zwangspause findet am 4. und 5. Juni die 25. Auflage des TUZLA-Cups statt. Das zweite Mal wird ein zweitägiges Trainingscamp ausgeschrieben. Der Pfingstmontag und der in Berlin schulfreie Dienstag wird dafür genutzt.
Entsprechend des Wettkampfes können hier Judoka ab u15 daran teilnehmen. Weitere Informationen bitte der Ausschreibung entnehmen. 
Die Teilnahme am Trainingscamp ist nicht an die Wettkampfteilnahme gebunden.
Traditionell ist der TUZLA-Cup ein internationales Turnier und damit sicher auch das Trainingscamp. Bis jetzt haben Judoka aus Litauen, Lettland, Dänemark, Polen, Tschechien und Österreich gemeldet. Weitere Anfragen kamen aus dem gesamten Bundesgebiet.