Montag, Juni 17, 2024
BundesligaNews

4. Kampftag in Hamburg

Die Männer der Berliner Kampfgemeinschaft kämpfen am Samstag, dem 21. Mai, gegen das Hamburger Judo-Team II in der 2. Bundesliga Nord-Ost.

Es wird das Duell um die Tabellenspitze. Bisher konnten beide Teams ihre Kampftage gewinnen. Die Berliner konnten gegen die Kampfgemeinschaft der Judoka Mecklenburg-Vorpommerns und gegen das Bremer Judo-Team gewinnen. Hamburg II siegte ebenso gegen das Bremer Judo-Team und gegen den Judoverein Ludwigsfelde. Derzeit ist das Hamburger Judo-Team II mit einem Einzelsieg mehr noch der Tabellenführer.

Im vergangenen Jahr kam es zwischen beide Teams zu zwei Begegnungen. In der regulären, verkürzten Saison trennten sich die Teams mit einem 7:7 (64:70)  unentschieden beim Kampftag am 18. September 2021 in Ludwigsfelde. In der Finalrunde am 2. Oktober 2021 in Waren gab es ein erneutes Aufeinandertreffen im Finale, dass die Berliner 11:3 (107:30) gewannen und somit „Meister“ der 2. Bundesliga Nord-Ost wurden.

Einen hohen Sieg wie ein 11:3 wird am Samstag niemand erwarten. Im Kader gab es bei beiden Teams einige Veränderungen. Es wird neue Kampfpaarungen geben. Auch geht es für die Berliner zum ersten Mal auf die Tatami vor Hamburger Heimpublikum. Trainer Dino Pfeiffer ist dennoch optimistisch, dass die Berliner den dritten Saisonsieg in Hamburg erzielen können. Er konnte ein gutes Team aus seinem starken Kader nominieren, dass mit ihm in die Hansestadt reisen wird.

 

4. Kampftag 2. Bundesliga Nord-Ost Männer in Hamburg

Kampfbeginn 16:00 Uhr
Sporthalle Wandsbek

Hamburger Judo-Team II – Berliner Kampfgemeinschaft (Ergebnisse)

 

(im)