Sonntag, Juli 21, 2024
News

Berliner Einzel-Meisterschaften der u18 (mit Fotos)

Das zweite Wettkampfhalbjahr 2022 begann mit den Berliner Einzelmeisterschaften der u18 in der Merlitzhalle in Adlershof. Es nahmen 64 Judoka aus 19 Vereinen an den Meisterschaften teil. Bei den  Frauen gab es lediglich 18 Teilnehmerinnen.Niklas Bennewitz vom SC Bushido konnte seinen Titel aus dem vergangenem Jahr wiederholen. Die Berliner Meister*Innen kommen aus 11 Vereinen. Bei den Frauen gab es in den Gewichtsklassen bis 48 kg, 63 kg und +78 kg kampflose Gewinnerinnen.
Ein großes Dankeschön an den SC Charis 02, als Ausrichter der Meisterschaften und das Kampfrichterteam.

Berliner Meister bei den Männern 2022:

Bis 46 kg Natan Reimann Paulus (AC Berlin), bis 55 kg Philipp Vogel (SV Berlin 2000), bis 60 kg Niklas Bennewitz (BC Bushido), bis 66 kg Abdulakh Gamzaev, bis 73 kg Lasse Rauen (SV Berlin 2000), bis 81 kg Lasse Tjark Schindler, bis 90 kg Nikolaos Kalmoukidis und +90 kg Mohamed Bukaev (JT Berlin)

Berliner Meisterin Frauen 2022:
bis 48 kg  Helke Ridderskamp (BC Senshu), bis 52 kg Salvina Bork (SF Kladow), bis 57 kg Irina Kreidin (PSV Olympia), bis 63 kg Alida Debora Chantal Siebert (SC Berlin), bis 70 kg Anna-Viktoria Junge (DJK Süd) und +78 Elina Berger (SF Kladow).

Die Medaillengewinner/Innen und Platz fünf sind für die Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften am  17. September 2022 an gleiche Stelle qualifiziert, vgl. Ausschreibung NODEM.

Glückwunsch allen Medaillengewinnern und verantwortlichen Trainern/Innen, sowie viel Erfolg bei den NODEM am nächsten Wochenende.

Ergebnisse