Samstag, Juli 20, 2024
News

Deutsche Meisterschaften der Männer und Frauen

Ein erster Wettkampfhöhepunkt 2017 sind die Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Duisburg. Aus unserem Landesverband werden ca. 30 Athleten und Athletinnen starten. Weiterhin werden mit Thomas Jüttner, Katharina Marzok und Karin Schuncke, auch drei Berliner Karis unter den 18 eingeladenen Kampfrichtern auf der Matte stehen.
Für die Deutschen Meisterschaften haben sich 13 Judoka der u21 qualifiziert. Neben den erfahren Judoka wie Sven Maresch, Starter bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, Robert Dumke, Pierre Borkowski (alle SC Berlin), Maximilian Schubert (SC Bushido), Johanna Müller (PSV Olympia), Carolin Weiß (BC Dento) und Sabine Bonitz (SSV Rotation Berlin) werden auch viele junge Judoka wie Daniel Zorn (BC Randori), Maik Möller (SC Lotos Berlin), Janosch Huhnfeld (K.i.K.), Janina Teßmann, Nathaly Ghandour (beide BC Samurai), Juliane Kreuter (SG Einheit Pankow), Annika Krüger, Antonia Lieshoff (Sporthasen Spandau) und Nike Rascher (BC Randori) nach Duisburg reisen.

Zeitplan:
Samstag:

Vorrunde: 09:00 Uhr

Endkämpfe: ca.16:00 Uhr

Frauen: -48 kg, -52 kg, -78 kg, +78 kg

Männer: -60 kg, -66 kg, -100 kg, +100 kg

Sonntag:

Vorrunde: 09:00 Uhr

Endkämpfe: ca.15:00 Uhr

Frauen : -57 kg, -63 kg, -70 kg

Männer: -73 kg, -81 kg, -90 kg

Live Berichterstattung unter Sportdeutschland.tv