Judo@Home

Liebe Mitglieder,

da leider ein Ende des Lockdowns und damit auch der harten Einschränkungen für unseren Sport nicht absehbar ist, würden wir gern auf unserer JVB-Homepage ein Forum für Vereine und Mitglieder bereitstellen, bei dem jeder Verein seine Ideen einstellen kann, welche Alternativen zum reinen Judotraining möglich sind und wie wir unsere Mitglieder weiterhin für unseren Sport, auch in den schweren Zeiten, begeistern können. Unser Ziel ist es, dass wir uns als Berliner Judoka gegenseitig unterstützen, sodass jeder von dem anderen lernen kann und jeder Verein seine Möglichkeiten bestmöglich ausschöpft. Aus unserer Sicht ist das Forum eine Win-Win-Situation, da besonders aktive Vereine ihre tollen Ideen einem breiten Empfängerkreis veröffentlichen können und die Vereine, die noch Hilfe suchen, eine Anlaufstelle haben. 

Die Inhalte dafür können vielfältig sein und wir werden auch von unserer Seite kreative Idee erarbeiten und bereitstellen. Als Beispiel haben wir noch ein paar Ideen aufgeführt:

  • Trainingspläne für verschiedene Altersklasse mit unterschiedlichen Inhalten
    • Krafttraining
    • Mobilisierung
    • Taiso
    • Judospezifische Übungen
    • etc.
  • Kreative Ideen für Judospiele und Unterhaltung
    • Judo-Quiz 
    • Judo-Kreuzworträtsel
    • Suchbilder, Bastelanleitungen etc.
    • Ausmalbilder
    • etc.

Um eine möglichst hohe Qualität der Inhalte sicherzustellen, würden wir euch bitten alle Ideen und Inhalte an Daniel Wernicke (dwernicke@judo-verband-berlin.de) zu senden, der dann die Implementierung auf der Homepage übernimmt.

Wir danken euch im Voraus für eure Unterstützung.

Link zu Ideen-Sammlung

Mit besten Grüßen

Robert Dumke

Vizepräsident

Judo-Verband Berlin e.V.