Samstag, Juni 22, 2024
News

Kenner großer Judotage zu Gast beim EC U21 in Berlin

Ein solch kompaktes prominentes Publikum hatte der nun zum 27. Mal in Berlin ausgetragene Junior European Judo Cup auf der Ehrentribüne noch nie zu Gast. Der erste deutsche Olympiasieger Dietmar Lorenz, der erste deutsche Weltmeister Detlef Ultsch, zwei erfolgreiche Bundestrainer Nobert Littkopf und Detlef Ultsch, zwei der letzten DJV-Auswahltrainer Frank-Michael Friedrich und Jörg Großkopf oder der wohl erfolgreichste deutsche Klubtrainer Gert Schneider vom SC Dynamo Hoppegarten sowie EM-Medaillengewinner von einst begutachteten die Talente der Gegenwart aus Deutschland und den Gästen aus 37 Nationen. Gekommen waren sie als ehemalige Trainer des DJV-Nachwuchses in den Leistungszentren Leipzig, Frankfurt (Oder) und Berlin, nachdem sie selbst ihre erfolgreiche Laufbahn beendet hatten. Es war als Treffen nach der jahrzehntelangen Sportfreundschaft, die immer blieb, auch wenn es bei den Wettkämpfen und Meisterschaften natürlich auch Rivalität gab. Karl Bode, der in Leipzig einst in jungen Jahren   den späteren Olympiasieger und Doppelweltmeister Udo Quellmalz, Vize-Europameister Roland Borawski, und den Junioren-WM-Dritten Jens Geisler betreute, sagte, es soll aus dieser Zusammenkunft eine Tradition werden, kein Nostalgietreffen, aber ein gewisser Stolz, dass man einst durch die einheitliche Sichtung und Auswahl der Kinder an den Schulen die sportliche Eignung der Kinder und Jugendlichen in den Vordergrund stellte, Freude an sportlicher Bewegung weckte.

(Auf dem Foto von links: Dr. med. Jörg Gernhardt, (Leipzig), Reinhard Arndt (Oranienburg), mehrfacher EM-Medaillengewinner und mit dem SC Dynamo Hoppegarten 1977 EC-Gewinner, Jochen Bech (Berlin/), Weltturniersieger und OSP-Trainer), Karl Bode Nachwuchstrainer (Leipzig), Dietmar Lorenz (Berlin/Olympiasieger und Olympiadritter sowie vierfacher Europameister), Frank-Michael Friedrich (Junioren-Europameister/DJV-Auswahltrainer Männer), Norbert Littkopf (Leipzig/erfolgreicher Bundestrainer der Frauen mit der ersten deutschen Olympiasiegerin Yvonne Bönisch), Gert Schneider (Berlin/erfolgreicher Klubtrainer des SDC Dynamo), Ingolf Lahr (Berlin/zweifacher EM-Medaillengewinner), Detlef Ultsch(Doppelweltmeister, Olympiadritter, Bundestrainer und jetzt Trainer Bundespolizei-Judonationalkader) , Jörg Großkopf (Fürstenwalde/Erster DJV-Auswahltrainer Frauen). Text & Foto: KHO