Mittwoch, Juli 24, 2024
NewsPräsidiumsnewsblog

Klausurtagung 2023

Liebe Mitglieder,

vom 25.08.2023 bis 27.08.2023 sind wir im Jugendbildungszentrum Blossin zu unserer diesjährigen Klausurtagung zusammengekommen und haben uns detailliert mit den folgenden Themen auseinandergesetzt.

Präsidiumsumfrage

49 Personen haben an unserer Präsidiumsumfrage teilgenommen und unsere 15 Fragen beantwortet – vielen Dank für eure wertvollen Hinweise! Im Sinne der Transparenz stellen wir unseren Mitgliedsvereinen die gesamten Ergebnisse zeitnah per Mail zur Verfügung.

Satzung und Ordnungen

Satzung: Änderungsvormerkung zu den Themen Umlagen und Beendigung von Mitgliedschaften.
Finanz- und Gebührenordnung: Die nächste Überarbeitung ist für 2024 geplant.
Ordnung für die Athletenvertretung: Vorläufig bis zur nächsten Mitgliederversammlung in Kraft gesetzt.
Rechtsordnung: Wir haben uns mit der umfangreichen Zuarbeit unseres Rechtsausschusses zur Änderung der Rechtsordnung befasst und geben unsere Überarbeitungshinweise den Mitgliedern des Rechtsausschusses zur Finalisierung der Ordnung an die Hand.

Personalthemen

Philipp Lücke: Entscheidung zur Vertragsverlängerung und Entfristung.
Interessenbekundung Geschäftsstellenleitung: Entscheidung zur Einladung zum Vorstellungsgespräch.
Bewerbung Landestrainerstelle: Besprechung des nächsten Auswahlschrittes, um im Laufe des Septembers 2023 die finale Besetzungsentscheidung treffen zu können.

Prämiensystem

Wir haben entschieden, dass es in Zukunft auch Teamprämien für Medaillenleistungen bei durch den Landesverband beschickten, nationalen Teamwettbewerben wie den Finals und den Ruhr Games gibt.

1. Platz: 750,00 Euro
2. Platz: 500,00 Euro
3. Platz: 250,00 Euro

Ligabetrieb

Wir haben uns mit aktuellen Entwicklungen unserer beiden Berliner Bundesligateams (BKG und EBJC) befasst. Wer Interesse an der Mitwirkung als Kämpfer:in oder Funktionär:in hat, darf sich jederzeit gern an die Verantwortlichen der beiden Vereine wenden.

Google-Nutzung

Ein in den letzten Jahren mehrfach zum Ausdruck gebrachter Wunsch ist der Ausbau unserer Öffentlichkeitsarbeit. Ein Baustein hierfür sind u.a. aktuelle, positive Google-Bewertungen. Bitte lasst unserem Verband einfach eine 5*-Bewertung da: zur Bewertung einfach klicken. Vielen Dank!

Kinder- und Jugendschutz

Zur weiteren Stärkung des Kinder- und Jugendschutzes haben wir nach Zuarbeit unserer Kinderschutzbeauftragten eine Richtlinie zur Maßnahmenabsicherung im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes erarbeitet und einstimmig in Kraft gesetzt.

Berliner Meisterschaften

Im Sinne der Qualitätssteigerung und Verletzungsprophylaxe haben wir uns mit Veränderungen im zeitlichen Ablauf befasst, die bei den nächsten Meisterschaften, für die die Ausschreibungen noch erstellt werden, Anwendung finden werden.

Zielsetzung Breitensportaktivitäten

Wir haben noch einmal die internen und externen Ziele bei Breitensportaktivitäten wie der Judosafari im Tierpark und dem breitensportlichen Ferienlager in den Sommerferien besprochen. Im Zuge dessen haben wir auch darüber gesprochen, inwieweit andere Termine besser passen würden.

Buchungs- und Buchhaltungssoftware

Zur Stabilisierung und weiteren Optimierung in diesem sensiblen Bereich, holen wir drei Vergleichsangebote ein und entscheiden auf dieser Basis, mit welchem System wir unseren Verband in Zukunft ausstatten.

Passkartei

Die aktuelle Situation ist sehr unbefriedigend. Die DJB-Lösung, die wir nutzen möchten, soll uns nach aktuellem Stand in 2024 zur Verfügung stehen.

Crowdfunding

Im Rahmen unserer Präsidiumsumfrage wurde mehrfach der Wunsch nach einem gemeinsamen großen Sommerfest für Judoberlin geäußert. Da wir im nächsten Jahr unser 75. Jubiläum feiern, nutzen wir diesen Anlass und wollen mit euch eine unvergessliche Party feiern. Hierfür starten wir in den nächsten Wochen eine Crowdfundingaktion.

Wirtschaftsforum

Um potenzielle Unterstützer des Judos in Berlin zusammenzubringen, kann ein Wirtschaftsforum das richtige Format sein. Diesen Gedanken haben wir uns ins Bewusstsein geholt und erste Ideen zusammengetragen.

ID-Judo

Das Thema ID-Judo genießt bei uns einen hohen Stellenwert. Leider liegen wir hier noch weit hinter unseren eigenen Erwartungen. Mittlerweile wissen wir, dass mehrere Personen Interesse daran haben, in diesem Bereich mitzuwirken. Diese Interessenten zusammenzubringen, wird unser nächster Schritt sein.

Athletenvertretung

Am 17.08.2023 ist Anne-Sophie Kempf als Athletensprecherin zurückgetreten. Wir werden auf Janosch Hunfeld und Renée Lucht zugehen, um die Durchführung der außerordentlichen Wahl zur Nachbesetzung zu organisieren.

Zusammenarbeit im Präsidium

Wir haben uns zu unserer bisherigen Zusammenarbeit innerhalb des Präsidiums ausgetauscht. Offenheit, Ehrlichkeit und Vertraulichkeit sind bisher gegeben und wir freuen uns auf unsere weitere, gemeinsame Zeit.

Statistik und Mitgliederentwicklung

Zu diesem Thema stellen wir euch gern unseren besprochenen Foliensatz zur Verfügung – für den Foliensatz einfach hier klicken.

DJB-Mitgliederversammlung

Am 28.10.2023 findet in Stuttgart die DJB-Mitgliederversammlung statt, für die wir unsere Anwesenheit abgestimmt haben.

Erweiterte Gesamtvorstandssitzung

Wir haben uns auf den Termin für unsere diesjährige erweiterte Gesamtvorstandssitzung verständigt – 16.11.2023 um 18:30 Uhr.

Terminplanung 2024

Unsere Referenten wurden am 11.08.2023 angeschrieben, uns bis zum 31.08.2023 relevante Termine für 2024 zu benennen. Unter Berücksichtigung der vorläufigen Terminpläne der EJU und des DJB stellen wir im September unseren vorläufigen Terminplan fertig und versenden ihn anschließend an alle Mitgliedsvereine.

75 Jahre JVB

In 2024 wird unser Verband 75. Am 06.07.2024 findet unsere unvergessliche Party statt. Zur Organisation möchten wir ein Festkomitee bilden. Wer Interesse hat hier mitzuwirken, setzt sich bitte einfach mit Johannes Schmerling in unserer Geschäftsstelle in Verbindung.

Wir freuen uns, wenn ihr bei Fragen zu unserer Zusammenfassung einfach auf uns zukommt.

Euer Präsidium