Mittwoch, Juli 24, 2024
News

Vladimir Stark gewinn Silber in Prag

In Prag kämpften 333 Junioren und Juniorinnen aus 33 Ländern beim ersten European Junior Cup 2021. Im 22-köpfigen Team des DJB waren mit Levi Märkt bis 66 kg, Vladimir Stark (KK Karow) bis 81 kg, Charlotte von Leupoldt (SC Bushido) bis 57 kg und Viktoria Folger (SF Kladow) bis 63 kg auch 4 Berliner Judoka vertreten.

Vladimir Stark (KK Karow) erreichte nach fünf siegreichen Kämpfen in der Klasse bis 81 kg das Finale und unterlag hier lediglich Giorgi Sherazadishvili aus Georgien. Somit konnte er bei der Siegerehrung eine Silbermedaille in Empfang nehmen.Vladimir demonstrierte mit seiner Leistung eine gute Form und empfahl sich damit sicherlich auch für die folgenden Wettkampfhöhepunkte.
Viktoria Folger (SF Kladow) belegte nach fünf Kämpfen einen siebenten Platz bis 63 kg und Levi Märkt (SC Bushido) wurde ebenfalls nach fünf Kämpfen Neunter. (Fotos EJU)

Ergebnisse und Wettkampfliste