Samstag, Juli 20, 2024
News

Vorbericht: Judo Regionalligakampftag der Männer am 24.06.2017 in Berlin

Die Oderhalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark in Berlin-Neukölln ist am Samstag, den 24.Juni 2017, Schauplatz des 2.Kampftages der Judo Regionalliga Nordost der Männer.

Ab 13 Uhr starten die Vorkämpfe der 6 teilnehmenden Teams aus Brandenburg (BV Lauchhammer und Dynamo Hoppegarten), Mecklenburg-Vorpommern (KSV Grimmen und KG Judoka M-V) und Berlin (Polizei SV und TSV Rudow (Liga Team Berlin)).

Die Final- oder Platzierungskämpfe beginnen um 16 Uhr.

Es ist 2017 übrigens der einzige Mannschaftswettkampftag einer DJB-Liga in Berlin.

Aus dem bewährten Regioteam Rudow mit der Unterstützung der Kämpfer aus Kladow, vom JKC Arashi und dem SV Berlin 2000 wurde zu Saisonbeginn ein neues Projekt geformt:

Das Liga Team Berlin.

Hinzu kamen mit ShidoSha Dojo und SC Bushido zwei weitere tragende Säulen.

In der Saisonvorbereitung gab es vier sehr gelungene Säulentrainingseinheiten, welche mit dem 3.Platz nach dem 1.Kampftag in Grimmen bereits erste Früchte tragen konnte.

Als Gastgeber kämpfen die Judoka des Liga Team Berlins wieder um eine vordere Platzierung und erfahren dabei Unterstützung weiterer Berliner Judovereine, wie z.B. BC Samurai, SC Lotos, AC Berlin und BC Randori.

Übrigens kommt es 2018 zu einer Ligareform im Deutschen Judobund, so dass das Liga Team Berlin jede Unterstützung der Zuschauer benötigt, um einen Startplatz in der neu strukturierten 2.Bundesliga zu erkämpfen.

Wer spannende und sehenswerte Judokämpfe live erleben möchte, ist hiermit bei freiem Eintritt vom Liga Team Berlin herzlich eingeladen.

Ergebnisse werden anschließend auf Judoliga.net zu finden sein.

A. Karnopp