Samstag, Juni 22, 2024
News

12 Meistertitel für Berliner Jungen und Mädchen u15

Die Jungen und Mädchen der u15 ermittelten am Sonntag ihre Meistertitel in 19 Gewichtsklassen. Die Berliner Judoka zeigten sich, wie im Herbst des vergangenen Jahres in guter Verfassung.  Sie erkämpften allein 12 Goldmedaillen, 11 Silber- und 15 Bronzemedaillen. Allein in sechs  Gewichtsklassen wurden die Finalkämpfe durch Berliner Kämpfer und Kämpferinnen bestritten. Bei den Jungen gab es bis 34 kg, bis 60 kg und bei den Mädchen bis 48 kg, bis 52 kg und bis 57 kg die Neuauflage der Finalbegegnungen von den Berliner Meisterschaften vor 14 Tagen. Allein Selina Seifert (SFK Shido) konnte sich gegen Mia Gottschalk vom AC Berlin revanchieren. Damit wiederholte sie, wie auch Clara Kuke (AC Berlin) und Noah Petschallies (Polizei SV) ihren Titel vom vergangenem Jahr.
Die Berliner Kämpfer*Innen verteidigten erfolgreich ihren ersten Platz in der Landesverbandswertung.
Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern, Platzierten und Trainern

Ein großes Dankeschön auch an die sportliche Leitung, Organisatoren und an die zahlreichen Helfer in der Halle. Sie sorgten auch an diesem zweiten Wettkampftag für gute Rahmenbedingen aller Beteiligten.

Hier die Berliner Medaillengewinner*Innen
Nordostdeutsche Meister (Ergebnisse):
Julien Marzahn (SC Charis 02) bis 34 kg, Sou Garve (TuS Wannsee 1896) bis 40 kg, Noah Petschallies (Polizei SV) bis 43 kg, Bruno Labetzki (SFK ShidoSha) bis 50 kg, Ivan Ponomarenko (Polizei SV) bis 60 kg, Jerome Goltz (PSV Olympia) +66 kg
Silber:
Gamzat Dzhavatov (SFK ShidoSha) bis 34 kg, Arthur Kremer (SFK ShidoSha) bis 37 kg, Stephan Petrov (SFK ShidoSha) bis 43 kg, Joscha  Scholz (SFK ShidoSha) bis 46 kg, Mansur Tschrheiko (SV Berlin 2000) bis 55 kg, Ekhsonullo Dzhovidzoda (PSV Olympia) bis 60 kg
Bronze:
Scott-Tiberius Slowik (JC 03), Jonas Goldmann (SFK ShidoSha) bis 34 kg, Oleksandr Frolov (EBJC) bis 43 kg, Mariano Stolakis (Polizei SV) bis 46 kg, Luca Gabriel (SFK ShidoSha), Derik Kley (PSV Olympia) bis 55 kg, Julian Kissk (Polizei SV) Luis-Alexander Moor (PSV Olympia) bis 66 kg

Nordostdeutsche Meisterin (Ergebnisse):
Lenna Viehrig (SC Charis 02) bis 36 kg, Fatima Beibolatova (SFK ShidoSha) bis 40 kg, Selina Seifert (SFK ShidoSha) bis 48 kg, Mariia Ponomarenko (Polizei SV) bis 52 kg, Leila Sakhavatova (SFK ShidoSha) bis 57 kg, Clara Kuke (AC Berlin) bis 63 kg
Silber:
Mia Gabriel (SFK ShidoSha) bis 36 kg, Lia Wagner (SC Berlin) bis 40 kg, Mia Gottschalk (AC Berlin) bis 48 kg, Isabella Fuchs (SFK ShidoSha) bis 52 kg, Mia Sophie Kopsch (Ikigai Judo Berlin) bis 57 kg
Bronze:
Nathalie Baither (SC Charis 02) bis 33 kg, Leonore Birkenhagen  (K.i.K.) bis 44 kg, Johanna Rosinke (JC 03) bis 48 kg, Matilda Rauber (KAIZEN Berlin) bis 57 kg, Antonia Latkowski (DJK Süd) bis 63 kg Jasmin Glenz (SC Charis 02), Nele Dulz (SV Luftfahrt Berlin) +63 kg 
(Fotos Stephan Steigmann)

Jungen

Mädchen

bis 34 kg

bis 33 kg

bis 37 kg

bis 36 kg

bis 40 kg

bis 40 kg

bis 43 kg

bis 44 kg

bis 46 kg

bis 48 kg

bis 50 kg

bis 52 kg

bis 55 kg

bis 57 kg

bis 60 kg

bis 63 kg

bis 66 kg

über 63 kg

über 66 kg