Mittwoch, Juli 24, 2024
News

4 mal Gold und 1 mal Bronze bei den Special Olympics Niedersachsen

Am vergangenen Mittwoch reisten 5 G-Judoka aus Berlin nach Hildesheim zu den Special Olympics Niedersachsen um ihr Können im Kämpfen unter Beweis zu stellen. Mit vier Goldmedaillen und einer Bronzemedaillen waren unsere Judoka sehr erfolgreich.Der Donnerstag war neben einem Training, unter Leitung von Sven Neuber (TSV Spandau) ganz dem sogenannten Skill-Test (Einteilung in die Wettkampfklassen) gewidmet. Die Pausen nutzten die Berliner, um sich weiter auf die „Inklusive deutsche Kata-Meisterschaft G-Judo“, die am Samstag in Hoppegarten stattfinden, vorzubereiten. Im Anschluss an die Einteilung blieb noch ausreichend Zeit um die Wettbewerbsfreien Angebote, aber auch die Angebote der Zahn- und Augenärzte (HEALTHY ATHLETES) nutzen zu können.
Am Freitag ging es dann zu den lang ersehnten Kämpfen, bei denen die Berliner Sportler mit sehr guten Techniken fast alle ihre Kämpfe gewinnen konnten und mit insgesamt 4 mal Gold und 1 mal Bronze die Heimreise antraten. (Sven Neuber)