Astrid Machulik erwarb auch das siebte Kodokan-Diplom

Abseits von den Papst-Huldigungen in Italiens Hauptstadt Rom spielte in der zweiten Märzwoche der EJU Kodokan Kata Course eine bedeutende Rolle. Unter der Leitung japanischer Experten ging es um Demonstrationen verschiedenster Kata und den Erwerb der Diplome. Mit dabei zwei Berliner Kata-Liebhaber und Kampfrichter vom SC Berlin: JVB-Prüfungsreferentin Astrid Machulik (5. Dan) und der IJF-Referee Lyubomir Haralambiev (4. Dan). Beide kehrten mit Diplomen zurück. Besonders Astrid Machulik freute sich. Sie…

21. März 2013
Weiterlesen >>