Samstag, Juli 20, 2024
News

EM Porec – 2. Wettkampftag – Minimalziel erreicht

 Am zweiten Tag der Europameisterschaften der Kadetten in Porec griffen mit Kathrin Krause (PSV Olympia) bis 52 kg und Elija Ruben Märkt (SC Bushido) bis 73 kg  unsere zwei Berliner in den Wettkampf ein. Elija kam nach fünf Kämpfen auf einen siebenten Platz und erreichte damit sein Minimalziel. 
Elija traf im ersten Kampf auf Anatolii Tegipko (UKR). Er zeigte von Beginn an, dass er sich etwas vorgenommen hatte. Ein Ko-Uchi-Gari brachte die Führung mit Waza-ari.  Mit einem Haltegriff beendet er den Kampf nach ca. 90 Sekunden Kampfzeit. In der dritten Runde wartete mit Erman Gurgen (TUR) der  Dritte der Europameisterschaften 2021 auf den Berliner. Der türkische Kämpfer ging mit einem Waza-ari in Führung.  Davon hat sich Elija nicht beeindrucken lassen. Er kämpfte konsequent weiter und es gelang der Ausgleich mit einer Koshi-Guruma Technik. Leider brachte er den anschließenden Haltegriff nicht unter volle Kontrolle. Die Entscheidung fiel dann im Golden Score, wo der Türkische Athlet eine Unkonzentriertheit für sich nutzte.
In der Trostrund folgten Siege gegen Manuel Baptista (POR) mit Sumi-Gaeshi und Haltegriff , sowie gegen Lucio Tavoletta (ITA), Zweiter des Europapokal in Coimbra 22,  mit Haltegriff bzw. letztendlich Armhebel.
Im Trostrundenfinale folgte Yaniv Agronov (ISR), Dritter des Europapokals in Bielsko Biala, als nächster Gegner. Elija gelang schnell mit Waza-ari in Rückstand und beinahe wär der Kampf zu ende gewesen. Mit Hilfe des Videobeweises ging der Kampf weiter, Elija hatte sich in letzter Sekunde befreien können. Ein weiterer Waza-ari stoppte Elija auf den Weg in das kleine Finale. Mit dem siebenten Platz hält er sich die Tür für einen Einsatz bei den Weltmeisterschaften vom 24. – 27. August 22 in Sarajevo offen.
Kathrin traf in ihrem ersten Kampf auf …, eine starke Kämpferin aus der Ukraine. Nach couragierten Kampf geriet sie in einen Armhebel und verlor so gegen die spätere Bronzemedaillengewinner der EM.
Kathrin hat nach einer guten Saison hier wichtige Erfahrungen sammeln können.
Herzlichen Glückwunsch an Elija und das verantwortliche Trainerteam. Wir drücken die Daumen in Richtung WM (Foto EJU / Carlos Ferreira).

Ergebnisse und Wettkampflisten