Samstag, Juni 22, 2024
News

Erfolgreicher Abschluss des zweiten Braungurtlehrgangs 2019 des JVB

Am 11.10.2019 stellten sich neun der elf Teilnehmer des gut besuchten Herbstlehrgangs „Vom Blaugurt zum Braungurt“ der freiwilligen zentralen Prüfung.
Leider konnten aus Arbeits- und gesundheitlichen Gründen nicht alle an der Prüfung teilnehmen.
Die gute Vorbereitung in den fünf Seminaren, die von Nicholas Schäfer (TSV Rudow) und Udo Tietz (SC Charis 02 e.V.) durchgeführt wurden und das fleissige Engagement der Prüflinge siegten über die übliche Nervosität in solchen Situationen und somit wurden durchweg gute bis sehr gute Prüfungen demonstriert.
Nicht nur die Prüfungskommission (Olaf Strosche – AC Berlin, Nicholas Schäfer, Udo Tietz, sondern auch die anwesenden Trainer und die Eltern der Judoka konnten sich von den guten Leistungen überzeugen.
Wir gratulieren unseren neuen Braungurtträgern Luisa Henning (TuS Wannsee), Anton Tarz (Judo Karate Klub Nippon Berlin), René Röckenwagner (VFL Zehlendorf), Patrik Winkelmann (BC Dento), Anton Regel, Fynn Cordes, Maxim Tkatschew, Daniel Tkatschew und Alexander Evtihof (alle SC Berlin) zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünschen auch den anderen Teilnehmern viel Erfolg zu ihren Prüfungen.
Vielen Dank an das LLZ, den vielen sichtbaren und unsichtbaren Helfern des JVB und SC Berlin.
Auch im kommenden Jahr planen wir wieder Braungurtlehrgänge im Frühjahr und im Herbst. (Udo Tietz, Braungurtbeauftragter des JVB)