Mittwoch, Juli 24, 2024
News

Herzlichen Glückwunsch zum 50sten

 

Unser Landestrainer der Junioren, Frank Möller, feiert heute seinen 50. Geburtstag. Frank kann auf eine sehr erfolgreiche Sportlervergangenheit zurückschauen
Insgesamt 16, davon zehn Goldmedaillen gewann er bei Deutschen Meisterschaften der Senioren in den Jahren von 1989 bis 2003. Sein bedeutendster Erfolg war die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta. Vizeweltmeister 1995 und zwei Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften werden ergänzt von fünf EM-Medaillen, davon ein Europameistertitel 1992 in Paris.
Seit 2005 ist Frank, Diplom-Sportlehrer und Träger des 6. Dan, als Landestrainer des JVB im Juniorenbereich tätig und gibt hier seine Erfahrungen 

Frank Möller mit Daniel Zorn, 2017 in Paks

an den Judonachwuchs weiter. Unter seiner Anleitung trainierten u.a. solche Athleten wie Sven Maresch, Junioren-Europameister 2006, Timo Bierau, Vizeeuropameister der Junioren 2006 und  Daniel Zorn, zweimal Bronzemedaillengewinner bei den Junioreneuropameisterschaften. Gegenwärtig gehören Dennis Mauer, Mateo Cuk, Vladimir Stark sowie Sohn Tim zu den talentierten Nachwuchsathleten seiner Trainingsgruppe.
Wir wünschen Frank weiterhin viel Gesundheit, Erfolg im Beruf und Freude in der Familie. Immerhin steht mit seinem Sohn Tim, Deutscher Vizemeister der Junioren, ein „kleiner Möller“, bereit die Erfolgsgeschichte fortzusetzen.