Samstag, Juli 20, 2024
News

Nordostdeutsche Meisterschaften u18

Die Nordostdeutschen Meisterschaften der Jugend unter 18 Jahren fanden dieses Jahr in Strausberg statt. Neben der Ermittlung der Nordostdeutschen Meister ging es hier auch um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften am letzten Februarwochenende in Leipzig. Insgesamt konnten 22 Berliner Judoka eine Medaille gewinnen und somit das Ticket für die Deutschen Meisterschaften lösen. Dazu kommen noch gesetzte Athleten/Innen.Die Männer erkämpften fünf  von zehn Titeln und verwiesen damit die Landesverbände Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern auf die weiteren Plätze. In den Gewichtsklassen bis 60 kg und 66 kg kamen beide Finalisten aus Berlin. Die Begegnung bei den Männern bis 60 kg war die Neuauflage des Finals der Landesmeisterschaften. Abdusamad Abdullaev (Polizei SV), Krystian Liwocha (TSV Rudow) und Nele Wagner (SC Berlin) wiederholten ihren Titelgewinn von 2019, Krystian und Nele in einer höheren Gewichtsklasse.
Landestrainer Härtig zeigte sich zufrieden mir dem Ergebnis. Die Schüler des Sport- und Leistungszentrum haben ihre Aufgabe erfüllt und sich qualifiziert. Die kämpferische Einstellung war gut. Dabei machten auch die jüngsten Jahrgänge auf sich aufmerksam. Elia Ruben Märkt (SC Bushido) bei den Männern und Kathrin Krause (PSV Olympia) setzten sich in ihren Klassen durch und ließen die älteren Jahrgänge hinter sich. Besonders hervorgehoben hat er auch die Leistung von Tristan Münnich (ShidoSha Dojo Berlin) bis 90 kg. Er gewann alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Für den Weg zur Goldmedaille benötigte er 3:42 min., keine volle Kampfzeit.
Ein Dankeschön geht auch an alle Trainer. Sie haben am Mattenrand einen guten Job gemacht und ihre Athleten regelgerecht gecoacht.

Männer u 18
Nordostdeutsche Meister 2020 wurden:

Abdusamad Abdullaev (Polizei SV) bis 46 kg, Krystian Liwocha (TSV Rudow) bis 60 kg, Elia Ruben Märkt (SC Bushido) bis 66 kg, Tristan Münnich (ShidoSha Dojo Berlin) bis 81 kg und Vincent Cordes (SC Berlin) +90 kg.

Vizemeister 2020 wurden:
Leonhard von Leupoldt (SC Bushido) bis 66 kg und Joren Wetfahl (SC Berlin)bis 66 kg.
Bronze gewannen:
Jan Rapphahn (VfL Tegel) bis 46 kg, Stevan Prodanovic (SC Bushido), David Torosyan (Polizei SV) beide bis 50 kg, Lenny Prahl (SC Bushido) bis 60 kg, Jannis Baschin (ShidSha Dojo Berlin) bis 73 kg, Alexander Evtihov(SC Berlin) bis 81 kg, Lukas Krahn (JC Kano Berlin), Jörn Nemitz (PSV Olympia) beide bis 90 kg.

Frauen u 18
Nordostdeutsche Meisterinnen 2020 wurden:
Kathrin Krause (PSV Olympia) bis 44 kg, Nele Wagner (SC Berlin) bis 48 kg,
Vizemeisterin wurden:
Lynn Hoffmann (BC Samurai) bis 48 kg, Frieda Kriening (PSV Olympia) bis 70 kg.
Bronze gewannen:
Halwiga Ridderskamp (BC Senshu), Lea Stahlbock (ShidoSha Dojo Berlrn) beide bis 57 kg,

Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern, Platzierten und verantwortlichen Trainern. Den für die Deutschen Einzelmeisterschaften qualifizierten Sportlern und Sportlerinnen wünschen wir Ende Februar in Leipzig viel Erfolg.

Ergebnisse und Wettkampflisten

Männer Frauen

bis 43 kg

bis 40 kg

bis 46 kg

bis 44 kg

bis 50 kg

bis 48 kg

bis 55 kg

bis 52 kg

bis 60 kg

bis 57 kg

bis 66 kg

bis 63 kg

bis 73 kg

70 kg

bis 81 kg

bis 78 kg

bis 90 kg

über 78 kg

über 90 kg