Samstag, Juni 22, 2024
News

SC Bushido – Deutsche Jugendpokalsieger der Jungen u16

Nur zwei Berliner Mannschaften traten die Reise nach Maintal zum Deutschen Jugendpokal der Altersklasse u16 an. Die Jungen des SC Bushido erwiesen sich unter den 23 Mannschaften als das beste Team und gewannen den Pokal. Die Mädchen des SC Berlin belegten unter den 17 Mannschaften einen siebenten Platz. (Foto DJB)Die Jungen des SC Bushido gewannen ihre vier Vorrundenkämpfe im Pool C gegen JC Vulkaneifel, SC Panthera, JT Ansbach und den JC Greven 1960 und zogen als Poolsieger in die Hauptrunde ein. Hier gewannen sie im Viertelfinale gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen mit 5:0. Im Halbfinale trafen sie auf den JC Leipzig. Nach fünf Kämpfen stand es 3:2 und der Finaleinzug war geschafft. Mit den RSV Eintracht 1848 aus Brandenburg trafen sie im finale auf den Fünften des vergangenen Jahres. Der Wettkampf konnte spannender nicht sein. Nach vier Begegnungen stand es 2:2. Erst der letzte Kampf im Schwergewicht mußte die Entscheidung bringen. Die normale Kampfzeit reichte hier nicht aus. Nach ca. zwei Minuten im Golden Score stand der Sieger fest und der kommt aus Berlin, der SC Bushido.
Die Mädchen des SC Berlin zogen als Zweite des Pool D in die Hauptrunde ein. Nach eine knappen 2:3 Niederlage gegen den JC 66 Bottrop trafen sie in der Trostrunde auf die KG JC Wiesbaden/TSG NW Frankfurt. Auch hier stand es nach fünf Begegnungen 2:3 und die Mädchen des SC Berlin belegten in Maintal einen siebenten Platz.
Herzlichen Glückwunsch den Siegerteam, den Platzierten und den verantwortlichen Trainern.

Ergebnisse:    Vorrunde Jungen / Hauptrunde Jungen                   Vorrunde Mädchen  / Hauptrunde Mädchen