Donnerstag, Juli 25, 2024
News

Sieben Podestplätze beim Internationalen Solanin-Cup für Berliner Mädchen

Landestrainer Henry Ballaschk reiste mit acht Nachwuchsathletinnen zum Internationalen Solanin-Cup nach Nowa Sol in Polen. Mit vier Gold-, zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille erkämpften sieben der acht Athletinnen eine Medaille.

Landestrainer Ballaschk zeigt sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. „ Die Mädchen nutzten das Turnier als Trainingswettkampf. Die Athletinnen sollten an bestimmte individuelle Schwerpunkte unter Wettkampfbedingungen arbeiten. Um so schöner ist das Ergebnis mit sechs Finalteilnahmen und davon vier Siegerinnen.“
Am Sonntag nahmen die Mädchen am Internationalem Trainings-Camp mit den aserbaidschanischen Judokas Rustan Orujov und Orkhan Safarov teil.

Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnerinnen, Platzierten und verantwortlichen Trainern. (nach H. Ballaschk)

Berliner Medaillengewinnerinnen:

Gold:
Antonia Latkowski U16 -70kg DJK Süd
Leila Sakhavatova U16 -63kg SFK ShidoSha

Catalina Saenz U18 -52kg SC Charis 02
Antonia Latkowski U18 -70kg DJK Süd

Silber
Selina Seifert U18 -52kg SFK ShidoSha
Stefanie Gregor U18 -48kg PSV Olympia

Bronze
Alessia Gherasud U18 -63kg EBJC