Vier Berliner Sieger beim Bundessichtungsturnier der männlichen u17 in Herne

Die Vorbereitung der Wettkampfsaison 2018 ist im vollen Gange. Beim DJB –Sichtungsturnieren der u17 in Herne, dem “Mario-Kwiat-Gedächtnis-Turnier” , stellten die Berliner Jungen mit Levi Märkt (SC Bushido) bis 50 kg, Mateo Cuk (ShidoSha Dojo Berlin) bis 66 kg, Vladimir Stark (KK Karow) bis 73 kg, und Lorenz Moor (PSV Olympia) über 90 kg die Sieger in ihren Klassen. Zwei Silber- und drei Bronzemedaillen vervollständigten das überaus erfolgreiche Abschneiden bei diesem Sichtungsturnier. Damit konnten sie an die gezeigten Leistungen beim Bamberger Domreiterturnier Ende September bestätigen bzw. noch weitere Medaillen hinzufügen. 
Glückwunsch an die Medaillengewinner und die verantwortlichen Trainer.

Berliner Medaillengewinner:
1. Platz Levi Märkt (SC Bushido) bis 50 kg
1. Platz Mateo Cuk (SidoSha Dojo Berlin) bis 66 kg
1. Platz Vladimir Stark (KK Karow) bis 73 kg
1. Platz Lorenz Moor (PSV Olympia) über 90 kg
2. Platz Paul Harm (SC Berlin) bis 81 kg
2. Platz Leo Erdmann (K.i.K.) bis 90 kg
3. Platz Kilian Atzpadin (JV Berlin-Tegel) bis 46 kg
3. Platz Michael Löb (BC Randori) bis 60 kg
3. Platz Tim Krüger (Sport Dojo Berlin) über 90 kg

Wettkampflisten  /Ergebnisse