Samstag, Juli 20, 2024
News

WM-Punkte zählen doppelt für die IJF-Rangliste

Die Weltmeisterschaften der Männer und Freuen stehen vor der Tür. Diese Weltmeisterschaften vom 6. – 13. Juni 2021 in der ungarischen Hauptstadt Budapest setzt den Schlußpunkt hinter eine sehr lange Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Der Anreiz und der Lohn für ein gutes Ergebnis bei dieser WM besteht auch darin, dass es hier letzte Punkte für die Olympiaqualifikation gibt und die Platzierungspunkte doppelt so hoch sind wie bei den Gran Slam Turnieren. Mit einem guten Ergebnis kann man seine Position in der Rangliste durchaus noch beeinflussen.
Dementsprechend sind im DJB-Team, bis auf Igor Wandke und Katharina Menz, alle potenziellen Olympiateilnehmer gemeldet. Wir als Landesverband Berlin schauen da besonders auf Luise Malzahn (SV Halle) und Renée Lucht (HT 16), die in unserem Bundesstützpunkt trainieren.
Luise konnte beim letzten Grand Slam in Kazan mit ihrer Bronzemedaille zeigen, dass sie auf einen guten Weg in Richtung Tokio ist und das trotz der Coronaerkrankung im März.
Der 10. Platz in der Rangliste würde mehr als ausreichen, wenn Anna Maria Wagner (KJC Ravensburg) nicht noch besser platziert wäre. Die endgültige Nominierung zwischen beiden Athletinnen erfolgt nach der WM. Am Freitag, den 11. Juni stehen die Wettkämpfe in der Klasse bis 78 kg auf dem Programm.
Renée Lucht ist für den Mixed Team Wettbewerb nominiert. Sie ist die amtierende Deutsche Meisterin der Frauen und Vizeuropameisterin der U23 im Jahre 2019 und gehört somit zu den jungen Athletinnen, die sich in Richtung Olympia 2024 bewegen können. Der Mixed-Team Wettbewerb findet am Sonntag, den 13. Juni statt.

Wir wünschen Luise und Renée sowie den ganzen DJB-Team viel Erfolg im Einzel- und Mannschaftsevent bei den Weltmeisterschaften in Budapest.

Luise Malzahn
(SV Halle /BSP Berlin)

Porträt Text und Bild Birgit Arendt

Renée Lucht
(HT 16 / BSP Berlin)

Porträt

Zeitplan:
Samstag, 5. Juni 2021
14.00 Auslosung – Online
Sonntag, 6. Juni 2021
Frauen bis 48 kg, Männer bis 60 kg
Eröffnung 16.15 Uhr
Montag, 7. Juni 2021
Frauen bis 52 kg, Männer bis 66 kg
Dienstag, 8. Juni 2021
Frauen bis 57 kg, Männer bis 73 kg
Mittwoch, 9. Juni 2021
Frauen bis 63 kg, Männer bis 81 kg
Donnerstag, 10. Juni2021
Frauen bis 70 kg, Männer bis 90 kg
Freitag, 11. Juni 2021
Frauen bis 78 kg, Männer bis 100 kg
Samstag, 12. Juni 2021
Frauen über 78 kg, Männer über 100 kg
Sonntag, 13. Juni 2021
Mixed-Team Wettbewerb
Die Finalkämpfe beginnen an allen Tagen 17.00 Uhr
Der Beginn der Vorkämpfe wird nach der Auslosung bekannt gegeben.

Live kann der Wettkampf unter Live – Wettkampflisten – Teilnehmer verfolgt werden.