Freitag, Juni 21, 2024
News

Zweimal Edelmetall beim Deutschen Jugendpokal in Senftenberg

Vom 01. Bis 3. November 2019 reisten 56 Mannschaften, 33 Jungen- und 23 Mädchenmannschaften nach Senftenberg zum Deutschen Jugendpokal der u14. Der KSC Asahi Spremberg richtete den Jugendpokal schon zum fünften Mal aus. Unsere sechs Berliner Vereine kehrten am Sonntag mit einer Silber- und einer Bronzemedaille in die Hauptstadt zurück. Die Jungen der Kampfgemeinschaft (KG) ShidoSha Dojo Berlin/SV Berlin 2000 unterlag lediglich im Finale dem Titelverteidiger UJKC Potsdam und gewannen Silber. Die erste Mannschaft des Polizei SV erkämpfte sich eine Bronzemedaille. Ein fünfter Platz der Mädchen von der KG KAIZEN/ JC Märkisches Viertel rundete ein erfolgreiches Abschneiden der Berliner Teams ab.
Bei den Jungen qualifizierten sich alle drei Teams für die Hauptrunde. Der Polizei SV setzte sich in Pool A mit der zweiten und im Pool D mit der ersten Mannschaft durch. Die KG ShidoSha Dojo Berlin / SV Berlin 2000 schaffte mit zwei Siegen und einer Niederlage den Einzug in die Hauptrunde. Mit Siegen gegen KG SFV Hölthusen / PSV Schwerin, KG PSV Frankfurt Oder / RSV Eintracht und der KG JC Jena / PSV Eisenach zogen die Jungen um Sascha Heu und Pierre Eisfeld in das Finale ein. Der UJKC Potsdam war an dem Tag besser, so unsere Berliner Jungen Silber gewannen.
Die Jungen vom Polizei SV I setzten sich gegen Heubach durch. Nach einer Niederlage gegen KG JC Jena / PSV Eisenach zogen sie mit Siegen gegen Leipzig und die KG TuS Griesheim / Kim-Chi Wiesbaden in das kleine Finale ein. Hier gewannen sie  gegen den PSV Grün-Weiß Kassel  und konnten die Bronzemedaille in Empfang nehmen.
Von den drei Mädchenmannschaften schaffte es nur die KG KAIZEN Berlin / JC Märkisches Viertel mit einen zweiten Platz im Pool A in die Hauptrunde. Mit einem Sieg gegen die KG VfL Sindelfingen / JS Roman Baur zogen die Mädchen in das Halbfinale ein. Hier mußten sie sich dem TSV Abensberg geschlagen geben. Im kleinen Finale unterlag man dem Team des UJKC Potsdam und belegte somit einen fünften Platz.
Glückwunsch den Medaillengewinnern, Platzierten und verantwortlichen Trainern und Übungsleitern. (Fotos S. Heu)

Ergebnislisten Jungen

Ergebnislisten Mädchen