Sonntag, Juli 21, 2024
News

3. Offene Berliner Unified Katameisterschaften

Bereits zum dritten Mal in Folge fanden im Rahmen der Berliner Katameisterschaften am 22.01.2017 die Offenen Berliner Unified Katameisterschaften statt. Die unified Katameisterschaften  sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Berliner Katameisterschaft, so die Veranstalterin, Astrid Machulik.
Unter den Augen der Anwesenden Katateilnehmern, Trainern, Eltern und anderen Zuschauern zeigten Sportler mit Handicap zusammen mit ihren Partnern ohne Handicap verschiedene Kata-Gruppen aus der Nage no kata. Sportler mit Handicap können 3 verschiedene Modi wählen. Entweder zeigen sie eine Gruppe der
Nage no kata, beidseitig geworfen oder 2 Gruppen der Nage no kata, wenn nur einseitig geworfen werden kann oder sie zeigen die Osae komi waza der Katame no kata.

Ergebnisse:

Wettkampfklasse 1:

  1. Platz: Elisa Wagner und Paul Dämpfert (beide Sport Dojo Berlin) – Koshi Waza
  2. Platz: Robin Klare und Patricia Wendler (beide TSV Spandau 1860) – Te Waza

Wettkampfklasse 2:

  1. Platz: Marcel Cichos und Sven Neuber (beide TSV Spandau 1860) – Koshi Waza
  2. Platz: Sebastian Fasel (TSV Spandau 1860) und Lasse Krug (Sportverein inklusiv Johannesstift) – Koshi Waza
  3. Platz: Rico Klutz (TSV Spandau 1860) und Jasmin Neumann (Sporthasen Spandau) –Koshi Waza

Vielen Dank gilt dem SC Cahris 02 für wiederholt sehr gute Ausrichtung des Turniers. (S. Neuber)