Montag, Juni 17, 2024
News

Berliner Kata-Meisterschaften und Unified Kata 2023

Die Berliner Kata-Meisterschaft und Unified Kata 2023 wurden am 11.03.2023 durchgeführt. Die Berliner Kata-Meisterschaft und Unified Kata 2023 waren in diesem Jahr wieder gut besucht, trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle bei der Unified Kata.
Neben der  Ermittlung der Berliner Meister 2023 nutzten mehrere Judoka die Berliner Kata-Meisterschaft, um ihre Demonstration der Kata für ihre anstehende Dan-Prüfung jetzt schon zu absolvieren. Unsere DJB-Kaderathleten Udo Tietz und Leonardo Tetzeli v. Rosador (SC Charis, TuS Wannsee) mußte in der Katame-no-kata an dem Tag einem Hamburger Paar den Vortritt lassen. Beide Athleten gewannen eine zweite Medaille. Udo Tietz wurde gemeinsam mit Sabrina Feld (ebenfalls SC Charis 02) in der Ju-no-kata Berliner Meister. Leonardo Tetzeli v. Rosador belege mit Alicia Zillmer, ebenfalls TuS Wannsee, den zweiten Platz in der Kime-no-kata.
Die anwesenden Wertungsrichter*Innen konnte viele sehr gute Leistungen begutachten und bewerten.
Vielen Dank an den ausrichtenden Verein SC Charis 02 e.V., für die sehr gut ausgerichtete Kata-Meisterschaft und Unified Kata 2023.

Folgende Wertungsrichter waren im Einsatz: (Foto v.l.n.r. Dr. Franz Edlinger, Ingo Köhler, Jutta Milzer, Astrid Machulik, Wolfram Diester, Thomas Wawrzinek, Richard Glied (er hatte erfolgreich seine Prüfung zur Landes-Lizenz Katame-no-kata absolviert) und Seyed Zafarani) (Text nach A. Machulik / Fotos von Janno Schneider und Laura Schneider).

Siegerehrung

Unified Kata

Nage-no-kata

Kime-no-kata

Katame-no-kata

 

Ju-no-kata

Jugendpokal

Ergebnisse:

Unified Kata

  1. Sebastian Lengert/Robert Lager (TSV Spandau)
  2. Robin Klare / Edina Bognar (TSV Spandau)

Jugendpokal

  1. Hanna Schneider / Nele Diettrich (SSG Humboldt)
  2. Leander Ziem / Jacob Odenthal (BC Senshu)

Kime-no-kata

  1. Jörg Schröder/Tobias Meier (PSV Freital, Yorokobi Radebeul e. V)
  2. Leonardo Tetzeli v. Rosador / Alicia Zillmer (TuS Wannsee)

Nage-no-kata

  1. Uwe Biedermann/Paul Stefan Koch (SC Charis)
  2. Nicolas Stelter/Benjamin Mollier (BC Randori / Vfl Tegel)
  3. Maximilian Mirnik/Oskar Kremers (BC Randori)
  4. Pascal Panknin/Mathilda Wendland (BC Senshu)

 

Katame-no-kata

  1. Carolin Charina Jeromin/Martin Etter (Hansa Sportverein Stöckte, SV Polizei Hamburg)
  2. Udo Tietz/Leonardo Tetzeli v. Rosador (SC Charis, TuS Wannsee)
  3. Jörg Schröder/Tobias Meier (PSV Freital, Yorokobi Radebeul e. V)
  4. Nicole Kätel/Olaf Strosche (SSG Humboldt, AC Berlin)

Ju-no-kata

  1. Udo Tietz/Sabrina Feld (SC Charis)
  2. Thomas Wernitz/Corinna Matzanke (JC Nippon 75, TSG Lübbenau 63 e.V.)
  3. Harald Fungk/Hendrik Krause (SV Grün-Weiss Wittenberg-Piesteritz e.V., JSV Bernau e.V.)
  4. Paul Stefan Koch/Uwe Biedermann (SC Charis)
  5. Simone Glenz/Daniela Kortmann (Henningsdorfer Judo Club, BC Randori)
  6. Christoph Eckert/Marcus Hoffmann (KiK)