Samstag, Juni 22, 2024
News

Bronze für Berliner Mädchen beim Deutschen Jugendpokal der u16

Der Deutsche Jugendpokal der Jungen und Mädchen unter 16 Jahren ist beendet. Die Mädchen des Gastgebers UJKC Potsdam und die Jungen der Kampfgemeinschaft SSF Bonn / TSV Hertha Walheim standen nach zwei Wettkampftagen auf dem obersten Podestplatz.
Die Mädchen der Kampfgemeinschaft PSV Olympia / SC Berlin (KG) gewannen nach einer super kämpferischen Leistung eine Bronzemedaille. Das Jungen-Team des Titelverteidigers SC Bushido verpasste einen Medaillenrang und beendete den Wettkampf der dreißig Mannschaften mit einen siebenten Platz.

Die Mädchen der KG PSV Olympia / SC Berlin gewann das Trostrundenfinale gegen die KG TSV Großhadern / TSV Grafing mit 3:2. Kathrin Krause bis 42 kg, Amely Gumbrecht bis 47 kg und Frida Kriening +60 kg holten die notwendigen Siegpunkte. Im Kampf um den dritten Platz trafen unsere Berliner Mädchen auf die Mädchen von Kim Chi Wiesbaden, gegen die sie am Vortag im Pool mit 1:4 unterlagen. Kathrin Krause, Nele Wagner, Luisa Mergel Maya Patané und Frida Kriening schafften es den Spieß umzudrehen. Kampflos holte Kathrin den ersten Sieg. Nele gewann ihre Begegnung gegen Helene Riegert mit einem Seoi-Nage. Nachdem die Hessen in den folgenden beiden Kämpfen ausgleichen konnten mußte der letzte Kampf die Entscheidung bringen. Frida bot gegen Lucia Hintzmann eine sehr starke kämpferische Leistung. Ein Haltegriff brachte den entscheidenden dritten Sieg für das Berliner Team und damit die Bronzemedaille. Dementsprechend groß war die Freude bei den Mädchen und den beiden Trainerinnen Irina Marzok und Maria Schneehardt.

Von der Tribüne wurden die Mädchen durch die Jungen und den Anhang des SC Bushido lautstark unterstützt.
Die Jungen des SC Bushido konnten ihren Kampf gegen die KG TSV Abensberg / Jahn Nürnberg 2012 nicht gewinnen. Das 0:5 spiegelt nicht ganz den Wettkampfverlauf wieder. Zwei Kämpfe verloren unsere Berliner Jungen erst nach drei Minuten im Golden Score durch Kampfrichterentscheid.

Neben den Berliner Teams waren auch Kampfrichter unseres Verbandes in Potsdam auf den fünf Matten in Aktion. Daniel Kleinen, Dirk Rosenkranz, Carolin Opitz und Robert Winkler sorgten dafür, dass die Kämpfe  regelgerecht verliefen. Karin Schuncke gehörte zum Beobachterteam am Rande der Matten.

Herzlichen Glückwunsch den Medaillengewinnern, Platzierten und den Trainerteams.

Ergebnisse Jungen     /     Ergebnisse Mädchen