Montag, Juni 17, 2024
News

Erfolgreiche Danprüfung vom 1. bis zum 5. Dan

Am 25.11.2018 fanden traditionell im Dojo der Berliner Judo Freunde e.V. in Wedding sowie im Landesleistungszentrum (LLZ) des JVB (Sportforum Hohenschönhausen) Danprüfungen statt. Die Prüfungen standen unter Leitung der Prüfungsreferentin des JVB, Astrid Machulik und Thomas Weber im LLZ.
Insgesamt demonstrierten 26 Judoka auf sieben Matten ihr Können.
Prüfungen zum 5. Dan sind nicht alltäglich. Jörg Dommel von der Kampfsportschule im Klostergarten stellte sich der Aufgabe und konnte die Glückwünsche zur bestandenen Prüfung entgegen nehmen. (Foto links U. Tietz)
Weitere drei Athleten/Innen bestanden die Prüfung zum 4. und fünf die Prüfung zum 2. Dan. Mit 16 bestandenen Prüfungen zum 1. Dan vergrößerte sich die Dan-Familie des JVB weiter.
Robin Klare demonstrierte erfolgreich seinen zweiten Prüfungsteil Kata für die Prüfung zum 1.Dan.
Glückwünsche an alle Judoka zur bestanden Prüfung. Die Prüfungskommissionen konnten insgesamt gute und sehr gute Leistungen bewerten.
Vielen Dank an alle Prüfer, die Organisatoren der Prüfung und die vielen Helfer der Berliner Judo Freunde und im LLZ. (Foto rechts A. Machulik)
5. Dan:
Jörg Dommel (KiK Berlin)
4. Dan:
Christiane Schwärmer (Berliner Judo Freunde 1955), Göran Kirchner (KiK Berlin), Christof Stähler (SSV Rotation), zum
2.Dan:
Oliver Rühl und Jan Sprenger (Judo Club 03 Berlin), Martin Francke und Thomas Linck (KiK Berlin), Fabian Süß (Shidosha Dojo Berlin) und zum
1.Dan:
Hannah John von Freyend (Judo Club 03 Berlin), Anna Stransky (SG Einheit Pankow), Gabriele Krüger (Berliner Judo Freunde 1955), Chantal Wagner (SC Oberthal, Saarland, trainiert beim SC Bushido), Melanie Lebreton (VfL Tegel 1891), Christian Holters, Jan Philipp Magdanz (beide BC Samurai), Julian Süß, Mika Wille (beide Shidosha Dojo Berlin), Elisabetta Schneider, Sierra Hatami, Sandra Herzum, Daniel Lorenz, Anton Sankowski, Fabien Pöhnitzsch und Lilly Richter (alle Kaizen Berlin). (nach U. Tietz)