Montag, Juli 22, 2024
News

Fünf Nordostdeutsche Meistertitel der Junioren in Frankfurt a.d. Oder

Nach den Gruppenmeisterschaften der u18 ermitteltet am Sonntag die Junioren aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin die Nordostdeutschen Meister in den 14 Gewichtsklassen. Bei den Männern gab es bis und über 100 kg und bei den Frauen bis 78 kg nur eine/n Teilnehmer/in.
Die Berliner Männer belegten mit vier Titeln und drei Bronzemedaillen in der Landesverbandswertung den ersten Platz. Unsere drei Frauen gewannen eine Goldmedaille und zwei Bronzemedaillen.Damit qualifizierten sich bei diesen Meisterschaften 10 Kämpfer und Kämpferinnen für die am 16. und 17. Oktober 2021 stattfindenden Deutschen Meisterschaften.
Mateo Cuk (SF Kladow-ShidoSha) bis 66 kg und Lorenz Moor (PSV Olympia) +100 kg konnten ihren Titel aus 2020 verteidigen.
Auch wenn es in diesem Jahr weniger Teilnehmer/Innen gab, fanden die Wettkämpfe auf einen guten Niveau statt. Es gab viele Ippon-Entscheidungen.
Mateo Cuk demonstrierte einmal mehr seine Vielseitigkeit in der Brandenburghalle. Ob im Stand oder im Boden, Mateo hatte an dem Tag für alles eine Lösung. Dabei zeigte er einmal mehr seine Stärken im Bodenkampf.
Tim Möller (SC Lotos), im letzten Jahr Dritter, gewann heute alle sein Kämpfe. Ein Ausrutscher im ersten Kampf brachte ihn nicht von seiner Linie ab. Mit einem Uchi-Mata gewann er diesen Kampf und lies keinen Zweifel daran, dass der Titelgewinn heute nur über ihn geht. In den folgenden Kämpfen demonstrierte Tim einmal mehr seine technische Vielfältigkeit. Uchi-Mata, Ura-Nage oder O-Uchi-Gari, am Ende stand der Nordostdeutsche Meistertitel.
Bei den Frauen konnte sich Jasmin Kayser (TSV Rudow) in der Klasse bis 57 kg durchsetzen. Sie kommt als Nordostdeutsche Meisterin in drei Wochen wieder nach Frankfurt a.d. Oder, mit dem Ziel um den Deutschen Meistertitel zu kämpfen.
Für unseren Landesverband war der Sonntag sehr erfolgreich. Von 13 gestarteten Judoka qualifizierten sich 10, ca. 80 Prozent, für die Deutschen Meisterschaften.
Hier und unsere Medaillengewinner.

Lenny Prahl
SC Bushido bis 60 kg

Mateo Cuk
SF Kladow-ShidoSha bis 66 kg

Tim Möller
SC Lotos bis 81 kg

Lorenz Moor
PSV Olympia über 100 kg

unser Nordostdeutschen
Meister 2021

Jasmin Kayser
TSV Rudow bis 57 kg

Tom-Louis Landgraf
SV Luftfahrt bis 60 kg

Niki Mantel
Polizei SV bis 73 kg

Mika Wille 
SF Kladow bis 90 kg

Laura Schwinzer
TSV Rudow bis 52 kg

Bronzemedaillengewinner/Innen

Svenja Wüstenhagen
SF Kladow bis 63 kg

Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner, Platzierten und verantwortlichen Trainer.

Wir wünschen allen qualifizierten Kämpfer und Kämpferinnen viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften an gleicher Stelle.

Ergebnisse / Wettkampflisten