Montag, Juli 22, 2024
News

Jungen und Mädchen stehen morgen im Bundesfinale bei „Jugend Trainiert für Olympia“

Auch am zweiten Wettkampftag beim Bundesfinale der Schulen blieben unsere zwei Vertretungen ungeschlagen. Die Jungen stehen nach 2015, 2016 zu dritten Mal in Folge im Finale. Auch die Mädchen schafften den Einzug in das morgige Finale. Die Gegner beider Teams kommen von Sportgymnasium Jena.
Die Kämpfe bei den Jungen waren an Dramatik kaum zu überbieten. Drei von vier Viertelfinalbegegnungen sowie beide Halbfinale endeten mit 3:2. Unsere Jungen gewannen zuerst gegen die Sportschule Halle und anschließend im Halbfinale gegen die Sportschule Frankfurt/Oder mit jeweils 3:2.
Bei den Mädchen gab es im Viertelfinale einen klaren 5:0 Sieg gegen das Gymnasium Zschopau. Das Halbfinale war eine Neuauflage vom vergangenem Jahr. Der Gegner war hier der Sieger 2016, die Sportschule Frankfurt/Oder. Die Berliner Mädchen konnten sich eindrucksvoll für die Niederlage von 2016 revanchieren. Sie gewannen mit 4:1 und stehen damit ebenfalls im Finale.
Wir drücken beiden Berliner Mannschaften für die Finalkämpfe die Daumen und wünschen viel Erfolg.
Finalrunde Mädchen Tag 1       Finalrunde Jungen Tag 1