Montag, Juni 17, 2024
News

Jungen vom Polizei SV erkämpften zwei Medaillen

Die Berliner Mannschaftsmeisterschaften der u14 am Samstag waren gleichzeitig die Qualifizierung für den Deutschen Jugendpokal in Senftenberg.
Mit 16 Mannschaften, zehn Jungen- und sechs Mädchenteams, waren erfreulich mehr Mannschaften am Start wie im vergangenem Jahr. Bei den Jungen dominierten die zwei Mannschaften vom Polizei SV. Die erste Mannschaft gewann vor den Jungen von der KG ShidoSha Dojo Berlin / SV Berlin 2000 den Meistertitel. Die zweite Mannschaft belegte einen dritten Platz. Sie  gewann gegen den PSV Olympia die Auseinandersetzung um den dritten Startplatz beim Jugendpokal.
Die Mädchen der KG SC Berlin / PSV Olympia gewannen alle fünf Kämpfe und holte sich damit den Mannschaftsmeistertitel 2019. Auf den Plätzen folgten die Kampfgemeinschaften KAIZEN Berlin/Märkisches Viertel und SC Lotos/SV Berlin 2000. Diese drei Teams sind qualifiziert für den Deutschen Jugend-Pokal 2019 . Wir wünschen ihnen viel Erfolg am 2. und 3. November 2019 in Senftenberg.

Jungen Mädchen

1. Platz Polizei SV 1

1. Platz KG SC Berlin/PSV Olympia

2. Platz KG ShidoSha Dojo Berlin / SV Berlin 2000

2. Platz KG KAIZEN Berlin/
Märkisches Viertel

3. Platz Polizei SV 2

3. Platz KG SC Lotos/SV Berlin 2000

Ergebnisse Ergebnisse