Freitag, Juni 21, 2024
News

Kyudo Bundesliga

Bevor die neue Runde Bundesliga in diesem Jahr startet, ein Rückblick auf 2023:
Im letzten Jahr nahmen 106 Mannschaften (ca 340 Teilnehmer) an der Bundesliga teil, davon neun aus Berlin.Die Spielregeln der Bundesliga sind folgende:
Viermal pro Jahr, zu einem festgesetzten Zeitpunkt, wird ermittelt wie viele Treffer eine Mannschaft (drei Schützen inkl. eines Ersatzschützen oder einer Ersatzschützin) geschossen hat.
Eine Runde besteht aus drei Durchgängen mit je vier Pfeilen pro Schütze.
Falls ein/e Schütz/in nicht trifft, kann sie oder er durch einen Ersatzschützen ausgetauscht werden.
Das Ganze findet bei jedem Verein vor Ort statt (fast so wie Fernschach…).
Bei den Gesamtergebnis jeder Mannschaft im Jahr wird das schlechteste Ergebnis der Runden nicht gewertet.

2023 kam es, nach Einreichung aller Ergebnisse, zum Gleichstand zwischen Dresden und Berlin in Bezug auf den ersten Platz.

Es erfolgte ein Stechen, Dresden hatte die besseren Nerven und dadurch mit einem Punkt Vorsprung gewonnen.

Die Platzierungen:
    1. Dresden
    2. Berlin
    3. Stuttgart

Alle weiteren Ergebnisse können auf der Webseite des DKyuB e.V. nachgelesen werden: https://kyudo.de/aktuelles/wettkampfwesen/national/bundesliga-1/



Foto (v. li. nach re): Franziska Wilhelm, Rolf Sieg, Chris Böhme, Kevin Ruhland