Samstag, Juni 22, 2024
News

Kyudo in Zeiten der Pandemie – Kleiner Dank für eine großartige Leistung

Über mehrere Monate hielt Thomas Baer zweimal wöchentlich Online-Vorträge zu den Themenschwerpunkten Kyudogeschichte und Mokuroku. Die Berliner Kyudoka und auch viele Interessierte von außerhalb Berlins hatten so die Möglichkeit, in den trainingsarmen Zeiten regelmäßigen Kontakt zur Kyudowelt zu halten. Oft waren über 70 Teilnehmer online dabei.

Die Sektion Kyudo im Judo-Verband Berlin bedankte sich nun dafür mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Wohl bekomms. (Felix König, Petra Böhme)