Montag, Juni 17, 2024
News

Olympiaqualifikation kommt auf die Zielgerade

Das morgen beginnende Grand Slam Turnier in Kazan, Russland ist die vorletzte Möglichkeit noch Punkte für die Weltrangliste und damit für die Olympiaqualifikation zu erkämpfen. In fünf Wochen ist dann bei den Weltmeisterschaften vom 6. – 13. Juni 2021 in der ungarischen Hauptstadt Budapest der Showdow. Nach der WM steht die Rangliste fest.

Dementsprechend haben sich noch einmal über 400 Kämpfer und Kämpferinnen aus fast 80 Nationen zu diesem Turnier gemeldet. Das DJB-Team ist mit 21 Judoka, 10 Männern und 11 Frauen, nach Kazan gereist. So werden fast alle potentiellen Tokiostarter des DJB in Kazan kämpfen. Darunter auch Luise Malzahn (SV Halle) aus dem Bundesstützpunkt in Berlin. Sie liefert sich weiterhin ein spannendes Duell mit Anna-Maria Wagner um den Olympiastartplatz in Tokio bis 78 kg.
Nach der Auslosung beginnt Luise ihren Wettkampf in der zweiten Runde. Ihre Gegnerin ist hier Patricija Brohlih aus Slowenien. Die Klasse bis 78 kg kämpft traditionell am letzten Wettkampftag, am Freitag den 7. Mai.
Wir wünschen Luise und allen anderen Deutschen Judoka einen erfolgreichen und verletzungsfreien Wettkampf.
Das gesamte DJB-Team ist auf der Homepage des DJB vorgestellt

Ergebnisse, Wettkampflisten, Live-Streams der Wettkämpfe

Der Zeitplan (alle Angaben MESZ):

Mittwoch, 5. Mai 2021 
Gewichtsklassen: Frauen -48 kg, -52 kg, -57 kg, Männer -60 kg, -66 kg
 09.30 Uhr Vorrunde
16:00 Uhr Finalblock 

Donnerstag, 6. Mai 2021
Gewichtsklassen: Frauen -63 kg, -70 kg, Männer -73 kg, -81 kg
10.00 Uhr Vorrunde 
15:25 Uhr Eröffnungszeremonie
16:00 Uhr Finalblock

Freitag, 7. Mai 2021
Gewichtsklassen: Frauen -78 kg, +78 kg, Männer -90 kg, -100 kg, +100 kg
10.00 Uhr Vorrunde 
16:00 Uhr Finalblock