SV-Lehrgang im JVB

 
Am 27.06.2015 gab es eine weitere Fortsetzung der SV-Lehrgangsserie.
20 Judoka hatten sich im LLZ versammelt, um den Ausführungen der Referenten unter Leitung von Astrid Machulik zu folgen.
In einer einstündigen Erwärmungsphase wurden durch Ralph Bartel viele Grundlagen aus den vorherigen Lehrgängen wiederholt. So bestens vorbereitet, konnten sich die Teilnehmer den Aufgabenstellungen des 1. Kyu im Boden und im Stand widmen, vorgetragen von Michael Nelson. Am Nachmittag folgte dann die Vorstellung des Programms für den 1. Dan, welches von René Dietz übernommen wurde, der im vergangenen Jahr selbst mit hervorragenden Leistungen seine Dan-Prüfung im JVB im SV-Bereich abgelegt hat.
Neben diesem reichhaltigen praktischen Teil gab es als weiteren Programmpunkt des Tages ein Referat von Anika Lust mit dem Thema „Verhalten von Prüflingen in Prüfungssituationen“. Insbesondere für die zur Verlängerung der Prüferlizenz erschienenen Judoka, aber auch für alle Anderen, gab es von Anika viele wichtige Aspekte zur positiven Gestaltung einer Prüfungssituation.
Insgesamt also ein breites Spektrum, was in diesen fünf Stunden Lehrgang erarbeitet wurde. Erfreulicherweise ist im JVB eine konstante Nachfrage nach SV-Lehrgängen zu verzeichnen, so dass auch weiterhin diese Lehrgangsserie ausgebaut wird.
Hier noch einige Fotos vom Lehrgang: