Samstag, Juli 20, 2024
News

8 neue Trainer*innen mit Zusatzqualifikation

Am 14. & 15. April fand eine Trainerfortbildung mit der Option zur Zusatzqualifikation „Judo macht Schule, Gewaltprävention und Judo an Schulen“ statt.

Insgesamt nahmen 10 Trainer*Innen an dieser Fortbildung teil. Zwei von ihnen führen bereits seit einigen Jahren den entsprechenden konzeptionellen Unterricht an Berliner Schulen durch. Sie nutzten gleich die Chance, um ihre bereits vorhandene Zusatzqualifikation zu verlängern und ihre Erfahrungen mit in die Fortbildung einzubringen. Geprägt wurde die Fortbildung durch das gemeinsame Erarbeiten verschiedenster Unterrichtseinheiten, praktische Übungen und Situationstrainings und die Aufarbeitung unterschiedlicher Begriffe im Zusammenhang mit der Gewaltprävention.

Geleitet und durchgeführt wurde diese Fortbildung durch Patrick Unger (Ansprechpartner Gewaltprävention).

In der zweiten Jahreshälfte 2019 wird eine eintägige Fortbildung mit Bezug zur Gewaltprävention angeboten. Auch hier besteht die Möglichkeit, diese Fortbildung zur Verlängerung der Trainer-C Lizenz zu nutzen.