Mittwoch, Juli 24, 2024
News

Berliner Einzelmeisterschaften der u15

Mit 83 männlichen und 43 weiblichen gemeldeten Sportler*innen waren die Berliner Meisterschaften u15 ein gelungenes Turnier. Wegen der zunehmende Kälte haben wir uns diesmal trotz der geringen Teilnehmerzahlen für die Ausrichtung in der großen Halle des Sportforums entschieden und, es ist schön wieder da zu sein! Auf zwei Kampfflächen und einer Erwärmungsmatte wurden Samstag und Sonntag mit aller Kraft um die Medaillen gerungen.
Die 18 Titel gingen an 11 Vereine. Die Mädchen vom SC Charis 02 und die Jungen des SF Kladow-ShidoSha mit je drei Titeln waren die erfolgreichsten Vereine.Ausgerichtet wurde das Turnier von dem jungen Verein Ikigai Judo Berlin. Gerade erst gegründet und mit einer Hand voll Mitgliedern eine solche Meisterschaft zu stemmen, ist bemerkenswert. Präsident Thomas Jüttner hat sich beim Verein und seinen Helfern persönlich für dieses außerordentliche Engagement bedankt.
Es lief alles gut, lediglich am Samstag hat die Veranstaltung dann doch etwas gezogen. Nach der langen Corona Pause hat sich das Durchschnittsgewicht anscheinend erhöht, so dass die Hochrechnung der letzten Meisterschaft irreführend war, um die Blöcke sinnvoll zu teilen.

Berliner Meister bei den Jungen wurde:      ERGEBNISSE
Tizian Kamprath (K.i.K.) bis 34 kg, Lennon Hirschfeld (SF Kladow-ShidoSha) bis 37 kg, Mathis Briand (Polizei SV) bis 40 kg, Elron Brettschneider (PSV Olympia) bis 43 kg, Hannes Brückner (JC ’03 Berlin) bis 46 kg, Moritz Pfautsch (SF Kladow-ShidoSha) bis 50 kg, Abduraschid Abdullaev (BC Randori) bis 55 kg, Juri Sielaff (SF Kladow-ShidoSha) bis 60 kg, Martin Hirschberg (Polizei SV) bis 66 kg und Lasse Schindler (SC Bushido) plus 66 kg.

Berliner Meisterin bei den Mädchen wurde:    ERGEBNISSE
Liah Wagner (SC Berlin) bis 33 kg, Mia Loreen Gottschalk (AC Berlin) bis 40 kg, Josianne Winziers (SC Charis 02) bis 44 kg, Catalina Saenz (SC Charis 02) bis 48 kg, Paula Hinrich (SC Lotos) bis 52 kg, Leah Heidl (SC Lotos) bis 57 kg, Noemi Grammowsky (SC Charis 02) bis 63 kg und Pia-Kristin Kramkowsky (PSV Olympia)

Die junge Jugendleitung nimmt dementsprechend erneut frische Erfahrungen mit in die Planung der noch anstehenden Events für 2021. Das sind vor allem die Nord-Ost-Deutschen Einzelmeisterschaften in der u15 und, sollte sich ein Ausrichter finden, eine Berliner Einzelmeisterschaft in der u13. (nach Jan Sprenger-Jugendreferent des JVB / Fotos Sascha Heu)