Silber für Laura Vargas Koch mit dem 1. JC Mönchengladbach

Mit eine Silbermedaille für die Frauen des 1. JC Mönchengladbach und einer Bronzemedaille für die Männer des Hamburger JT erzielten die vier deutschen Teams ein sehr gutes Ergebnis. Viele Kämpfe wurden erst im Gilden Score entschieden. Zahlreiche Kämpfe endeten mit einem knappen 3:2.  In den deutschen Mannschaften kämpften mit  Maximilian Schubert (SC Bushido), Dino Pfeiffer (/OSP)Laura Vargas Koch (EBJC) und Luise Malzahn (SV Halle / Olympiastützpunkt Berlin) auch Berliner Judoka…

Weiterlesen >>

Der JVB hat 15 neue Dan-Träger

Die Lust ein Dan-Träger im Judo zu sein, hat zugenommen. Immerhin gibt es seit dem 26. November 2017 15 neue Trägerinnen und Träger, die nach fleißigem Training die Bedingungen im Stand und Boden sowie theoretisch vor den gestrengen Juroren – darunter auch JVB-Präsident Johannes Meißner – erfüllten. 30 Paare aus 15 Vereinen waren angetreten im Landesleistungszentrum des Sportforums bzw. in der Trainingsstätte der Judo-Freunde 1955 in der Schwyzer Straße. Insgesamt…

Weiterlesen >>

JUDO leben – für VIELFALT kämpfen

Unter diesem Motto startete am 25.11.2017 unter der Leitung des Team Integration der Deutschen Judo-Jugend die erste Integrationstour des DJB in Berlin. Mit dabei waren Teilnehmer/Innen aus sechs Bundesländern. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und der Beschreibung der Tour, gab es einen theoretischen und wissenschaftlichen Input von einer Gastdozentin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema Integration. Hier wurden verschiedene Konzepte zu diesem Themenkomplex…

Weiterlesen >>

Berliner Kampfrichter bei polnischen Meisterschaften

Auf Einladung des Polnischen Judo Verbandes standen vier Deutsche Kampfrichter/Innender Gruppe NO  bei den Polnischen Mannschaftsmeisterschaften der Männer und Frauen in Warschau auf der Matte. Aus unserem Landesverband gehörte Katharina Marzok zu den eingeladen Kampfrichtern. Begleitet wurde sie von den Brandenburgischen Kollegen Martin Schuch, Benno Golze und Holger Lehmann (Gruppenreferent NO). Allen wurde eine sehr gute Leistung im Turnier attestiert.

Weiterlesen >>