Nach Mittersill holen sich unsere Referees das Knowhow für 2019

Die Internationalen und Bundes-A Kampfrichter des DJB reisten zum Lehrgang an die Sportschule in Wedau. Vom Freitag bis Sonntag bereiten sie sich hier auf die Wettkampfsaison 2019 vor. Aus unserem Landesverband sind Thomas Jüttner, Landeskampfrichterreferent und Vizepräsident des JVB, Katharina Marzok, Karin Schuncke (beide IJF-B), Daniel Wernicke, Stephan Machulik, Robert Winkler (alle JVB-Kampfrichterkommission), Marco Sielaff und Astrid Machulik, Prüfungsreferentin des JVB, nach Duisburg gereist. Unter Leitung des Bundeskampfrichterreferenten Stephan Bode…

Weiterlesen >>

Das Wettkampfjahr 2019 in Berlin begann mit den “Berlin Open”

Das 12. Berlin Open der Kampfsportschule im Klostergarten (K.i.K. e.V.) am vergangenen Wochenende war das erste Sichtungsturnier für die u12 und u14. Nachwuchssportler aus 25 Vereinen aus Hamburg, Brandenburg, Lettland und Berlin kämpften auf vier Matten in der Franz-Mett-Sporthalle in Berlin-Mitte um Medaillen und gute Platzierungen. Landestrainer der u15, Christian Kaczmarek, beobachtete am Sonntag die Kämpfe der Altersklassen u12 und u14. Sicherlich ist ihm dabei der eine oder andere Judoka…

Weiterlesen >>

Berliner Volksbank unterstützt Berliner Judoverein

Das Sportjahr 2019 hat begonnen, die DJB-Kader schwitzen in internationalen Trainingslagern z.B. Mittersill für eine meisterliche Form 2019. Für den Judo Club ’03 gab es aber am 11. Januar erst einmal einen erfreulichen Neujahresbesuch in der Trainingsstätte in Wartenberg. Frau Karen Mohr von der Berliner Volksbank eG überreichte dem Vereinsvorsitzenden vom JC 03 einen Spendenscheck in Höhe von 5 000,-€. Trainer Maik Liedtke und mit ihm 35 Sportler und Sportlerinnen…

Weiterlesen >>

Drei Goldmedaillen beim 23. Sparkassen-Pokal der u15 in Jena

Am vergangenem Wochenende traten rund 720 Sportler in vier Altersklassen beim 23. Sparkassen-Pokal in Jena an. Die Schüler des Schul- und Leistungssportzentrum Berlin der Altersklasse U15 konnte an diesem Tag insgesamt drei Gold-, eine Silber und vier Bronzemedaillen erkämpfen. Komplettiert wurde das Ergebnis durch drei fünfte Plätze sowie Platz zwei in der Medaillenwertung an diesem Wettkampftag. Somit gelang es 10 von 14 Sportlern sich in den Platzierungsbereich vorzukämpfen. Begleitet wurde…

Weiterlesen >>

Drei Medaillen für die weibliche Landesauswahl bei den Matsuru Dutch Open Espoir 2019

Bei der 43. Auflage der Matsuru Dutch Open Espoir zeigte sich auch die weiblicher Berliner-Auswahl gut in Form. Bei dieser offenen holländischen Meisterschaft nahmen an beiden Tagen mehr als 1700 Judoka aus ganz Europa teil. Dieses Turnier zählt zu einem der stärksten Nachwuchsturniere in Europa und stellt einen ersten Gradmesser im neuen Jahr dar. Mit drei Medaillen, einem fünften und einem siebten Platz beginnt das Judojahr vielversprechend. Die drei Bronzemedaillen…

Weiterlesen >>