Erst Fehlstart, dann eine Bronzemedaille

Am heutigen Sonntag haben die Judowettkämpfe bei der 29. Summer Universade in Taipei begonnen. Phillip Galandi (UJKC Potsdam/BSP Berlin) gewann in der Klasse bis 100 kg eine Bronzemedaille. Da es hier bei der Universade auch Wettkämpfe in der Open-Kategorie gibt gingen am ersten Wettkampftag die Schweren und Halbschweren Gewichtsklassen an den Start. Philipp Galandi verlor seinen ersten Kampf gegen Zelym Kotsoiev (AZE), dem Sieger beim diesjährigen Junior European Judo Cup…

Weiterlesen >>

Berliner Judoka bei der 29. Summer Universade in Taipei

Vom 19. – 30. August 2017 werden ca. 13 000 Sportler und Sportlerinnen aus über 150 Nationen an Wettkämpfe in 14 Kernsportarten teilnehmen. Unter den Deutschen Athleten/Innen werden auch 12 Judoka in Taipei an den Start gehen. Mit Philipp Galandi (TU Berlin/UJKC Potsdam / BSP Berlin) bis 100 kg, Martin Setz (Uni Potsdam/SV Berlin 2000) bis 73 kg, Anne-Sophie Schmidt (FU Berlin/SC Lotos) bis 57 kg, Jörg Onufriev (Beuth Hochschule…

Weiterlesen >>

Olympischer Orden schmückt Judo-Museum

Museumsbesitzer Lothar Nest ist seit dem Europacup U21 stolzer Besitzer eines Olympischen Ordens. Die silberne Ausfertigung hatte 1995 der einstige Generalsekretär der Internationalen Judo-Föderation, der Berliner Heinz Kempa, aus den Händen des IOC-Präsidenten Juan Samaranch für seine Tätigkeitvon 1978 bis 1994 verliehen bekommen. Der Geehrte war zuvor viele Jahre Generalsekreträr des DDR-Judoverbandes. Seine Sohn Arndt Kempa, einst selbst Judoka, sieht einen Platz des Ordens im Judomuseum für angebracht. Heinz Kempa…

Weiterlesen >>

Mateo Cuk auf dem Weg zur WM in Chile

Der letzte Jahreshöhepunkt der U 18 sind die Weltmeisterschaften in Santiago de Chile vom 09.-13. August 2017. Unter den 14 nominierten DJB-Judoka ist mit Mateo Cuk (ShidoSha Dojo Berlin), Siebenter bei den Europameisterschaften der u18 in Kaunas bis 60 kg,  auch ein Berliner Starter dabei. Nach den Europameisterschaften hat Mateo die Gewichtsklasse gewechselt und wird hier in seiner neuen Klasse bis 66 kg kämpfen. Die Wettkämpfe bis 66 kg finden…

Weiterlesen >>

Sieben Medaillen für Deutsche Junioren am 2. Tag beim JEJC in Berlin

Mit sieben Medaillen, einer Goldmedaille, je drei Silber- und Bronzemedaillen, waren die Deutschen Junioren erfolgreicher, als im vergangenen Jahr. Eine Bronzemedaille für Teresa Zenker (SV Halle / Bundesstützpunkt Berlin) bis 78 kg und ein siebenter Platz durch Janosch Hunfeld (K.i.K.) bis 81 kg waren die Ausbeute für die Berliner Starter am zweiten Tag. Die Goldmedaille für Deutschland erkämpfte Giovanna Scoocimarro (MTV 1862 Vorsfelde) in einen Deutschen Finale gegen Alina Böhm…

Weiterlesen >>

Tag eins beim JEJC Berlin 2017 – Acht Siegerpokale gehen an sechs Nationen

Der erste Wettkampftag beim Junior European Judo Cup in Berlin Hohenschönhausen stand einmal mehr im Zeichen der ausländischen Gäste. Aserbaidschanische Judoka standen zwei Mal ganz oben auf dem Siegerpodest. Die anderen Sieger kamen aus Frankreich, Brasilien, der Türkei, Belgien und Georgien. Janina Teßmann (BC Samurai) gehörte mit ihren siebenten Platz neben Pauline Starke (JT Hannover) mit Platz 5 und Jana Ziegler (TSV München Großhadern) mit Platz sieben in der Klasse…

Weiterlesen >>
";