Verabschiedung der Berliner Judoka zu den Europameisterschaften u18 und der EYOF

Der erste Jahreshöhepunkt der Altersklasse u18 steht vor der Tür. Die Europameisterschaften der u18 findet vom 30. Juni bis 2. Juli in Kaunas, der Hauptstadt von Litauen statt. Im 19köpfigen Aufgebot des DJB stehen mit Caroline Fritze (JC ’03) bis 57 kg, Mateo Cuk (ShidoSha) bis 60 kg, Dennis Mauer (SV Berlin 2000) bis 66 kg und Matteo Habermann (BC Randori) auch vier Berliner Judoka. Nach einen fünften Platz von…

Weiterlesen >>

Erfolgreiche Sportassistentenausbildung

Am 18.02. startete die diesjährige Sportassistentenausbildung im Sportforum Hohenschönhausen mit insgesamt 30 Teilnehmer*innen aus folgenden Vereinen: AC Berlin, Arashi JKC Berlin, ASV Berlin, DJK Süd Berlin, JC Großbeeren (Brandenburg), Kaizen Berlin, Kodokan Berlin, Nippon, PSV Olympia, SC Berlin, Sport-Dojo-Berlin, Sport-Hasen-Spandau, TUS Wannsee, VfL Zehlendorf. Die Ausbildung umfasste vier komplette Ausbildungstage und endete auch in diesem Jahr traditionell mit einer Mattenübernachtung, an die dann am 25.06. die Prüfung folgte. Zudem gehört…

Weiterlesen >>

Jugendpokal der u16 in Frankfurt am Main

Alls sechs Mannschaften unseres Landesverbandes traten die Reise nach Frankfurt am Main zum Jugendpokal der u16 an. Nach den Vorkämpfen in den 8 Pools der Jungen und Mädchen standen mit dem Jungen des BC Randori, SC Berlin und den Mädchen von Kaizen Berlin und der KG SC Berlin/ShidoSha vier Berliner Teams in der Finalrunde. Alle vier Mannschaften waren Sieger in ihren Pools. Die Jungen des SC Berlin scheiterten im Viertelfinale…

Weiterlesen >>

Kampfgemeinschaft Judoka MV gewinnen auch den zweiten Wettkampftag in der Regionalliga NO

Der zweite Wettkampftag der Regionalliga wurde vom TSV Rudow ausgerichtet. Nach den Poolkämpfen standen die Halbfinalbegegnungen fest. Die Männer vom Polizei SV setzten sich im Pool A durch und besiegten hier auch die KG Judoka-MV. SG Dynamo Hoppegarten setzte sich im Pool B vor dem BV Lauchhammer durch. In den anschließenden Halbfinalbegegnungen verlor der Polizei SV gegen den BV Lauchhammer. Mit der KG Judoka-MV kam es zur Neuauflage des Finalkampfes…

Weiterlesen >>

Silbermedaille bei den Deutschen Kata-Meisterschaften in Hoppegarten

Bei den Deutschen Kata-Meisterschaften und Inklusive Deutsche Kata-Meisterschaft G-Judo 2017 am vergangenem Wochenende gab es für die Berliner Paare eine Silbermedaille und einen fünften Platz. In der modernen Selbstverteidigungs-Kata Kodokan Goshinjutsu gingen mit Astrid Machulik (SC Berlin) und Marcus Nietner (SC Chars 02) unser international erfolgreiches Kata-Paar in den Wettbewerb. In der Vorrunde, wie auch in der Hauptrunde wurden sie jeweils auf die ungünstigen Startnummern eins ausgelost. Mit einer konzentrierten…

Weiterlesen >>

Vorbericht: Judo Regionalligakampftag der Männer am 24.06.2017 in Berlin

Die Oderhalle im Werner-Seelenbinder-Sportpark in Berlin-Neukölln ist am Samstag, den 24.Juni 2017, Schauplatz des 2.Kampftages der Judo Regionalliga Nordost der Männer. Ab 13 Uhr starten die Vorkämpfe der 6 teilnehmenden Teams aus Brandenburg (BV Lauchhammer und Dynamo Hoppegarten), Mecklenburg-Vorpommern (KSV Grimmen und KG Judoka M-V) und Berlin (Polizei SV und TSV Rudow (Liga Team Berlin)). Die Final- oder Platzierungskämpfe beginnen um 16 Uhr. Es ist 2017 übrigens der einzige Mannschaftswettkampftag…

Weiterlesen >>
";