Drei Medaillen beim 43. Ippon Trophy Antwerp für Berliner Nachwuchs

Der Landestrainer Henry Ballaschk reiste mit fünf Athletinnen der u18 zum 43. Ippon Trophy Antwerp in Belgien. Unter den Judoka aus sieben Ländern standen drei Berlinerinnen auf dem Podest. Mit einer Goldmedaille und zwei Bronzemedaillen kam die kleine Berliner Delegation wieder zurück.

Weiterlesen >>

Mannschaftswettkampftag im Sportforum Hohenschönhausen

Beim Berlinentscheid für den Jugendpokal u16, der Berlin Liga der Männer und Frauen und der Stadtliga kämpften die anwesenden Teams um Punkte und Platzierungen. Die Jungen des BC Randori und die Mädchen der Kampfgemeinschaft KAIZENBerlin/BC Samurai gewannen den Berlinentscheid. In der Berlinliga siegte der JV Berlin-Tegel. Die Frauen vom BC Samurai wurden kampflos Erste. In der Stadtliga siegen die Männer vom Judo Team Berlin.

Weiterlesen >>

Jungen und Mädchen der U 13 ermittelten Berliner Meister

Die Jungen und Mädchen der Altersklasse U 13 ermittelten am Sonntag ihre Berliner Einzelmeister. Gleb Kochkorian (SC Berlin), Alexej Klein (Polizei SV), Amina Ibahiev (Judo Team Berlin), Carlotta Rauber (KAIZEN Berlin) und Alexandra Wilinski (SF Kladow) wurden wiederholt Berliner Meister in einer höheren Gewichtsklasse. Wie schon am Vortag teilten sich 13 Vereine die 18 Titel. Die Klasse bis 28 kg bei den Mädchen war nicht besetzt. Ein Dankeschön geht an…

Weiterlesen >>

Zwei Medaillen beim EC in Kaunas

Beim Junior European Judo Cup in Kaunas waren unter den 329 gestarteten Judoka auch acht Berliner auf den Matten in Aktion. Daniel Zorn (BC Randori) gewann Silber bis 100 kg und Janosch Hunfeld (K.i.K.) Bronze bis 81 kg. Einen siebenten Platz belegte Juliane Kreuter (SG Einheit Pankow) bis 63 kg und Valentin Kiesche (SC Berlin) einen neunten Platz bis 90 kg. (Fotos priv.)

Weiterlesen >>