Nordostdeutsche Meisterschaften u18

Die Nordostdeutschen Meisterschaften der Jugend unter 18 Jahren fanden dieses Jahr in Strausberg statt. Neben der Ermittlung der Nordostdeutschen Meister ging es hier auch um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften am letzten Februarwochenende in Leipzig. Insgesamt konnten 22 Berliner Judoka eine Medaille gewinnen und somit das Ticket für die Deutschen Meisterschaften lösen. Dazu kommen noch gesetzte Athleten/Innen.

Weiterlesen >>

Berliner Junioren erkämpften 18 Medaillen bei den Nordostdeutschen Meisterschaften

Nach der u18 nahmen die Kämpfer und Kämpferinnen der u21 ihren Wettkampf auf. Auch hier qualifizierten sich die Medaillengewinner für die Deutschen Einzelmeisterschaften vom 7. Bis 8. März 2020 in Frankfurt an der Oder. Es gingen 106 Judoka über die Waagen und damit war das Teilnehmerfeld bei den als offenen Nordostdeutschen Meisterschaften ausgeschrieben Wettkämpfen exakt so groß wie im vergangenem Jahr. Von unseren Berliner Männer und Frauen qualifizierten sich 18…

Weiterlesen >>

Fotogalerie Bundessichtungsturnier u21 männlich in Strausberg

Fotogalerie vom Bundessichtungsturnier der Männer u 21 am 1. Februar 2020 in Strausberg Matteo Habermann (BC Randori) 1. Platz -90 kg Michael Volz (Polizei SV) 3. Platz -73 kg Tim Möller (SC Lotos) 3. Platz -81 kg Lorenz Moor (PSV Olympia) 3. Platz +100 kg Vincent Cordes (SC Berlin) 3. Platz +100 kg Elias Kroll (Erfurter JC / BSP-Berlin) 7. Platz -81 kg Marco Tesic (Polizei SV) -66 kg Constantin…

Weiterlesen >>

Judo Grand Slam in Düsseldorf mit Rekordbeteiligung

Für den Grand Slam am nächsten Wochenende in Düsseldorf haben 750 Athleten 446 Männer und 309 Frauen) aus 120 Nationen gemeldet. Darunter befinden sich Olympiasieger, Welt- und Europameister sowie weitere Topathleten. Im 55 köpfigen DJB-Team sind mit Annika Würfel (VfK Bau Rostock) bis 52 kg, Luise Mahlzahn (SV Halle) bis 78 kg und Renèe Lucht (HAT 16) über 78 kg auch drei Athletinnen aus unserem Bundesstützpunkt in Berlin dabei.

Weiterlesen >>