Freikarten für den EUROPEAN JUNIOR CUP U21

Liebe Judofreunde, es ist uns wieder eine große Ehre, als SC Berlin den diesjährigen EUROPEAN JUNIOR CUP am 29./30. Juli 2017 im Sportforum Hohenschönhausen ausrichten zu können. Wir sind zuversichtlich, auch in diesem Jahr wieder  ein top Judo-Event im August präsentieren zu können. Beim letzten großen Wettkampf vor den Europa- und Weltmeisterschaften der Frauen und Männer u 21 im Herbst rechnen wir wieder mit 500 Judoka aus über 35 Ländern….

Weiterlesen >>

Information aus dem Bereich Prüfungswesen – JVB Kata-Training und JVB SV-Training am 15.09.2017

Das nächste JVB Kata-Training wird am Freitag, d. 15.09.2017, von 19.00 bis 20.30 Uhr, im Landesleistungszentrum (Sportforum Hohenschönhausen) Weißenseer Weg 51-54,13053 Berlin stattfinden. An diesem Tag wird auch wieder das monatliche JVB SV-Training im LLZ stattfinden, so dass wir am 15.09.2017 gemeinsam im LLZ trainieren werden. Mit freundlichen Grüßen Astrid Machulik Prüfungsreferentin JVB e. V.

Weiterlesen >>

Französische Delegation beim Stützpunkttraining der u15

Eine französische Delegation aus Bordeaux nahm am Dienstag am Stützpunkttraining im Landesleistungszentrum teil. Die jungen französischen Judoka sind im Moment auf Besuch beim SC Bushido. Sie waren eine gute Bereicherung des Trainings was sich in vielen guten Randoris niederschlug. Neben dem Training kam auch der interkulturelle Austausch zwischen den Judoka nicht zu kurz. (nach H.Ballaschk)

Weiterlesen >>

Internationale Kampfrichterlizenz mit Bravour bestanden

Beim Junior European Judo Cup in Gdynia / Polen fanden die Prüfungen zur Kontinentalen Kampfrichterlizenz, Internationale B-Lizenz statt. Der Deutsche Judobund durfte hierzu zwei Kampfrichter schicken. Mit Karin Schuncke (Polizei SV) aus unserem Landesverband und Martin Schuch (KSC Strausberg) aus Brandenburg, kamen die Deutschen Prüflinge aus der Gruppe Nordost. Nach drei Tagen Prüfungsstress in Theorie und auf der Matte bekamen Karin und Martin das blaue Kampfrichterabzeichen eines Kontinentalkampfrichters überreicht. Glückwunsch…

Weiterlesen >>

Höchstes Level bei der judobezogenen Selbstverteidigung erreicht

Am 2. Juli 2017 zog es wieder selbstverteidigungsinteressierte Judoka in das Landesleistungszentrum des JVB. Aus 12 Vereinen vergossen 17 Judoka gemeinsam Schweiß auf der Matte, um vom SV-Referententeam, unter der Leitung von Prüfungsreferentin Astrid Machulik (6. Dan Judo, 2. Dan Ninjutsu, 1. Dan Karate), effektive Techniken der judobezogenen Selbstverteidigung zu erfahren.  (Fotos folgen)

Weiterlesen >>