Erneute Anpassung der neuen IJF-Kampfregeln

Der Bundeskampfrichterreferenten Stephan Bode teilte mit folgenden Worten mit: “Die IJF hat nochmals Regeländerungen nachgelegt und dabei zurück gerudert.(………). Unkonventionelle Kumi-kata wird wieder bestraft, wenn nicht sofort angegriffen wird. ” IJF Auslegung DJB-Regeln 2017  

Weiterlesen >>

Berliner Junioren präsentieren sich in beim Bundessichtungsturnier in Strausberg in guter Form

Nach den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Duisburg war das Sichtungsturnier der Männer u21 in Strausberg der erste Meilenstein für die Berufung in den Kader dieser Altersklasse. Unter den 77 Athleten, die nach Strausberg anreisten, waren die Brandenburgischen Judoka mit vier Siegern der erfolgreichste Landesverband vor Berlin mit zwei Gewinnern. Janosch Hunfeld (K.i.K.) bis 81 kg und Daniel Zorn (BC Randori) bis 100 kg gewannen Gold in ihren…

Weiterlesen >>

Berliner Kampfrichter in Duisburg, Drochtersen, Strausberg, Crimmitschau und Osnabrück

Schon bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen am 21./22. Januar 2017 in Duisburg waren mit Thomas Jüttner, Katharina Marzok und Karin Schuncke drei Berliner Kampfrichter erfolgreich auf den drei Matten im Einsatz. Mit Gregor Weiß und Martin Schuch aus Brandenburg kamen fünf der 18 Kampfrichter aus der Gruppe Nordost.

Weiterlesen >>

3. Offene Berliner Unified Katameisterschaften

Bereits zum dritten Mal in Folge fanden im Rahmen der Berliner Katameisterschaften am 22.01.2017 die Offenen Berliner Unified Katameisterschaften statt. Die unified Katameisterschaften  sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Berliner Katameisterschaft, so die Veranstalterin, Astrid Machulik. Unter den Augen der Anwesenden Katateilnehmern, Trainern, Eltern und anderen Zuschauern zeigten Sportler mit Handicap zusammen mit ihren Partnern ohne Handicap verschiedene Kata-Gruppen aus der Nage no kata.

Weiterlesen >>

Das Teilnehmerfeld bei den Berliner Katameisterschaften im Zuwachs

Die Berliner Katameisterschaften am 22.01.2017 fanden zeitgleich mit den Berliner Einzelmeisterschaften der u15 und u18. In der Paul-Lincke Grundschule, im Prenzlauer Berg, gingen 20 Paare aus 13 Vereinen und drei Bundesländern an den Start. Die Sieger in der Nage-no-Kata, Felix Hartmann / Maucus Nietner, kamen vom ausrichtenden Verein SC Charis 02. Der Sieg in der Katame-no-Kate ging an Tobias Maultsch / Andre Pfannschmidt vom TSV Gotha nach Thüringen.

Weiterlesen >>