Junge Berlinerin kämpfte sich in der Europäische Spitze

29. Juli 2018

Gleich am ersten Wettkampftag beim Junior European Judo Cup in Berlin konnte sich eine Berliner Athletin auf einen Podestplatz kämpfen. In ihrem ersten Jahr bei den Juniorinnen gewann Caroline Fritze (JC 03) bis 57 kg einen Bronzemedaille. Der Vizepräsident des DJB, Dietrich Schneider, begrüßte die über 500 Teilnehmer aus 38 Nationen und überbrachte die Grüße des Präsidiums des DJB. Sport Commisioner der EJU Tapio Mäki bedankte sich beim Ausrichter für…

Read More >>

Berliner Judoka stellen sich internationaler Konkurrenz in Berlin und Zagreb

Dieses Wochenende ist internationales Klassejudo beim Junior European Judo Cup vor Haustür in Berlin und dem Grand Prix der Senioren in der kroatischen Hauptstadt zu erleben. Wie in der Ankündigung berichtet, werden elf Berliner Junioren/Innen den Wettkampf in der Großen Halle des Sportforums in Hohenschönhausen aufnehmen. Zur gleichen Zeit kämpfen eine Reihe unserer nationalen Top-Judoka in Zagreb um vordere Platzierungen und damit wichtige Punkte in der Qualifikation zu den Olympischen…

25. Juli 2018
Read More >>

Berliner Kampfrichter bestand Prüfung zur IJF-B Lizenz in Prag

Beim Junior European Judo Cup in Prag kämpften nicht nur die Judoka um Medaillen und Ranglistenpunkte. Nachdem für unseren einzigen Starter, Matteo Habermann (BC Randori) bis 90 kg, der Wettkampf nach einem Kampf beendet war, galt es für Thomas Jüttner weiter Gas zu geben. Das Turnier war in diesem Jahr Prüfungsturnier für die kontinentale Kampfrichterlizenz, IJF-B. Unter den Prüflingen war auch unser Landeskampfrichterreferent. Nach vielen Vorbereitungsturnieren galt es dieses Wochenende…

22. Juli 2018
Read More >>

DJB-Mixed Team ist Europameister

18. Juli 2018

Bei den erstmals ausgetragenen Mixed-Team Europameisterschaften in Ekaterinburg wurde das Team des DJB Europameister. Mit Laura Vargas Koch (EBJC) bis 70 kg und Carolin Weiß (BC Dento) +70 kg wurden auch zwei Berliner Kämpferinnen Mannschaftseuropameister. Ergebnisse und Wettkampflisten Bericht auf der Homepage des DJB

Read More >>

Berliner Kampfrichterin im Finale

15. Juli 2018

Im Ergebnis des ersten Wettkampftages erkämpften sich Anne Sophie Schmidt (SC Lotos) bis 57 kg und Ines Beischmidt (JC Großbeeren /Bundesstützpunkt Berlin) einen fünften Platz und bestätigt damit ihre Leistung vom EC in Madrid. Janina Teßmann (BC Samurai) belegte bis 52 einen siebenten Platz. Mit Karin Schuncke war auch eine Berlinerin im Finale bis 66 kg der Männer, als Referee. (Berichte und Fotos folgen). Der zweite Wettkampftag hat begonnen und…

Read More >>

Rücktritt des Jugendleiter Marco Meißner

Nach langjähriger verdienstvoller Arbeit als Jugendleiter des JVB tritt Marco Meißner von seinem Amt zurück. Aufgrund aktueller Entwicklungen in seinem beruflichen Leben hat Marco Meißner für sich entscheiden müssen, die ehrenamtliche und sehr zeitaufwendige Aufgabe als Jugendleiter niederzulegen. Er sieht sich demnach aktuell nicht mehr in der Lage, seine Aufgaben zu 100% zu erfüllen. Da sein Anspruch aber 100% sind, tritt er lieber zurück als es nur halbherzig machen zu…

10. Juli 2018
Read More >>

Zweites Kodokan Judo Kata Seminar in Berlin – ein schönes Erlebnis

10. Juli 2018

Vom 28.06.2018 bis zum 01.07.2018 fand in Berlin das zweite offizielle Kodokan Judo Kata Seminar mit einer Delegation von drei Lehrern aus dem Kodokan Tokyo, Herrn Motonari Sameshima (8. Dan Kodokan), Herrn Toshihiro Utsugi (8.Dan Kodokan) und Herrn Tokuso Nambo (6. Dan Kodokan) im LLZ des Berliner Sportforum sowie am Eröffnungstag in der Sporthalle in der Gormannstraße statt.
 Organisiert wurde die Veranstaltung von Astrid Machulik (Prüfungsreferentin des JVB, 5.Dan Kodokan),…

Read More >>

Solidarität der Leistungssportler untereinander

Abruptes STOP – wie weiter? Leistungssport ist hauptsächlich das Streben nach Rekorden, Medaillen und Titeln. Anstrengung, Fleiß, Schweiß und auch manche Verletzung zeichnen den Weg dahin. Aber was ist, wenn ein Unfall die Gesundheit oder gar das Leben betroffener Sportler gefährdet. So geschehen bei Kristina Vogel, zweifache Olympiasiegerin und elf fache Weltmeisterin im Bahnradsport. Sie hatte einen schweren Trainingsunfall in dessen Folge sie mit schweren Wirbelsäulenverletzungen und weiteren Knochenbrüchen zuzog….

8. Juli 2018
Read More >>