JUDO leben – für VIELFALT kämpfen

Unter diesem Motto startete am 25.11.2017 unter der Leitung des Team Integration der Deutschen Judo-Jugend die erste Integrationstour des DJB in Berlin. Mit dabei waren Teilnehmer/Innen aus sechs Bundesländern. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und der Beschreibung der Tour, gab es einen theoretischen und wissenschaftlichen Input von einer Gastdozentin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema Integration. Hier wurden verschiedene Konzepte zu diesem Themenkomplex…

Weiterlesen >>

Berliner Kampfrichter bei polnischen Meisterschaften

Auf Einladung des Polnischen Judo Verbandes standen vier Deutsche Kampfrichter/Innender Gruppe NO  bei den Polnischen Mannschaftsmeisterschaften der Männer und Frauen in Warschau auf der Matte. Aus unserem Landesverband gehörte Katharina Marzok zu den eingeladen Kampfrichtern. Begleitet wurde sie von den Brandenburgischen Kollegen Martin Schuch, Benno Golze und Holger Lehmann (Gruppenreferent NO). Allen wurde eine sehr gute Leistung im Turnier attestiert.

Weiterlesen >>

European Club Championship in Wuppertal

Im Nordrheinwestfälischen Wuppertal kämpfen am Wochenende elf Männer- und neun Frauenteams um den Titel der besten europäischen Vereinsmannschaft. Mit von der Partie sind jeweils zwei Männer und zwei Frauenteams. Die Deutschen Mannschaftsmeister, Hamburger JT bei den Männern und die TSG Backnang bei den Frauen sowie der Vizemeister der Männer KSV Esslingen und die Frauen des 1. JC Mönchengladbach vertreten die Farben des DJB. Am Samstag werden die Wettkämpfe der Männer…

Weiterlesen >>

Kata- Lehrgang mit Iura Sensei am 11. und 12. 11.2017 im LLZ

Am Wochenende des 11. und 12.11.2017 folgten Judoka aus ganz Deutschland, Österreich und Tschechien der Einladung unserer Prüfungs- und Katareferentin Astrid Machulik ins Sportforum Berlin-Hohenschönhausen, um sich von Iura Sensei, 8. Dan Kodokan, in der Nage-no-Kata (Form des Werfens), der Itsutsu-no-Kata (Formen der Fünf) und Kime-no-Kata (Form der Entscheidung) unterweisen zu lassen. Mit einer Beteiligung von 58 Judoka bei Nage-no-Kata, 32 Judoka bei Itsutsu-no-Kata und 29 Judoka bei Kime-no-Kata war…

Weiterlesen >>

Großes Dankeschön an Kämpfer, Kämpferinnen, Trainer und Funktionäre des JVB

Das Präsidium des Judo Verbandes Berlin hat zahlreiche Athletinnen, Athleten, Trainer und Funktionäre zur Jahresabschlussfeier 2017 ins das Zhou’s Five Restaurant eingeladen. Der Präsident des JVB, Johannes Meißner, dankte allen anwesenden für ihre gezeigten Leistungen und geleistete Arbeit im Jahr 2017. Die Auszeichnungen in diesem Rahmen haben hier schon lange eine gute Tradition. Drei Ehrennadeln und sechs Dan-Grade wurden überreicht. Der Rahmen wurde auch genutzt, um Franziska Konitz (SV Berlin 2000),…

Weiterlesen >>