• Jetzt abstimmen für Juri Sielaff
  • Berlin Open – Pokale für den PSV Olympia und das Gastgeber u11-Team
  • Knapp eine Medaille in Baku verpaßt
  • Nordostdeutsche Meisterschaften der u15 in Strausberg
  • NODEM U21: 13 Finalteilnahmen in Strausberg

KANGEIKO 2018 – Traditionelles Budotrainingslager im Sportstudio NIPPON

Liebe Berliner Budoka, hiermit lade ich herzlich zum KANGEIKO 2018 | Zeitraum: 8. – 12. Januar 2018 im Sportstudio NIPPON Mittelstrasse 34 12167 Berlin-Steglitz www.sportstudio-nippon.com Zum Hintergrund: KANGEIKO (wörtlich “kan” = kälteste Jahreszeit, “geiko” das Einüben bzw. Schulung bzw. Training) ist ein traditionsreiches Element der klassischen japanischen Budoausbildung und steht für “Training zur kältesten Jahreszeit”. 2010 und 2011 fand das Wintertraining “KANGEIKO” im Sportcenter ARASHI statt und seit 2012 im Sportstudio…

Read More >>

Große Resonanz auf die Ausschreibung des Internationalen Trainingscamps Berlin 2017

Meldungen zahlreicher Judoka aus neun Nationen und 13 Bundesländern sind bisher für das vom 27.-29. Dezember 2017 stattfindende Internationale Trainingscamp in Berlin eingegangen. Diese Resonanz übertrifft die Erwartungen der Organisatoren. Meldungen sind auch heute noch möglich WEITER deutsch/ englisch ITC 2017

Read More >>

Meisterprüfung für unsere Nachwuchskader im LLZ

Zwei Wochen vor den Weihnachtsfeiertagen stellten sich unsere erfolgreichen Nachwuchskader u18 der Prüfung zum 1. Dan. Nach einer langen Wettkampfsaison zeigten sie vor den kritischen Augen der Prüfer, unter Leitung der Prüfungsreferentin des JVB Astrid Machulik, am 10. Dezember im Landesleistungszentrum solide Leistungen. Eine besondere Herausforderung ist hier immer wieder die Demonstration der Nage-no-kata. Mit Tim Krüger (Sport Dojo Berlin), Marko Babic David Meier, Michael Volz (alle Polizei SV), Paul…

Read More >>

Nikolausturnier des SC Berlin mit gewachsenen Teilnehmerzuspruch

Das 27. Nikolausturnier des SC Berlin am Samstag zog 337 Judoka der u10 und u13 aus 45 Vereinen in die große Sporthalle des Sportforums Hohenschönhausen. Neben zahlreichen Berliner Vereinen nahmen auch Vereine aus den benachbarten Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern und Sachsen-Anhalt am Turnier teil. Etwas weiter angereiste Kämpfer und Kämpferinnen kamen aus Tschechien, Österreich und den Niederlanden. Achim Thärig sprach in dem Zusammenhang von einem Teilnehmerrekord seit den letzten 10…

Read More >>

Ehre wem Ehre gebürt: 7. Dan für Andreas Härtig

Er habe sich riesig gefreut über die Auszeichnung mit dem 7. Dan durch den Deutschen Judobund sagt Andreas Härtig (60). „Ich betrachte die Ehrung nicht nur für mich, sondern als Anerkennung   für die Arbeit im Bundesstützpunkt, den ich seit 2009 leiten darf.“ Seit 2001 ist er zudem Vizepräsident Leistungssport im Landesverband. Andreas Härtig bringt eine langjährige Erfahrung vor allem im Nachwuchsbereich ein – nicht nur an der Matte, sondern auch…

Read More >>

Nordostdeutsche Meisterschaften der Männer und Frauen (mit Wettkampflisten)

Die Nordostdeutschen Meisterschaften waren auch in diesem Jahr wieder eine offene Meisterschaft. Ein kleines Teilnehmerfeld von 84 Judoka, 51 Männer und 33 Frauen, aus Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern und Berlin, kämpfte um die 14 Titel eines Nordostdeutschen Meisters. Auf vier Matten waren interessante und spannende Kämpfe zu beobachten. Wie schon im vergangenem Jahr starteten auch bei diesen Meisterschaften viele Nachwuchsathleten/Innen der u18 und u21. Immerhin standen 19 der Nachwuchsathleten am Ende…

Read More >>